• Gratis Paketversand ab 99 €
  • 24.000 Produkte lagernd
  • 30 Tage Rückgaberecht
Beschreibung 

Architektonischer Kerzenhalter

Mit einem scharfen Sinn für zeitgenössischen, funktionalistischen Stil entwarf Mogens Lassen den ikonischen Kubus Kerzenhalter im Jahr 1962.

Mogens Lassen arbeitete bereits eine lange Zeit am Kubus Kerzenhalter bis die Form entstand, wie wir sie seit 1962 kennen. Zwar mag der bekannte Architekt und Designer an Dyslexie gelitten haben – sein Sinn für Proportionen und Mathematik war jedoch einwandfrei: Jeder einzelne Kubus ist mit großer Exaktheit und einem präzisen Seitenverhältnis konstruiert worden. Absolut nichts überließ Lassen dem Zufall.

Von örtlichen Handwerkern in Ordrup gefertigt, war der geometrische Kubus Kerzenständer ursprünglich als kleine Serie von Einzelstücken für Mogens Lassens Familie und enge Freunde gedacht. Aus dem Experimentieren mit Formen und Funktionen entstand jedoch eine Kollektion von Produkten, die heute unter Architekten und Design-Kennern den Status von modernen Design-Ikonen erlangt haben.

Handwerkskunst aus Dänemark

Noch heute werden die Audo Kubus 4 Kerzenhalter von erfahrenen Handwerkern im dänischen Holstebro hergestellt und repräsentieren somit echte dänische Handwerkskunst. Die aus lackiertem bzw. kupferbeschichtetem Stahl gefertigten Kerzenhalter von Audo sind in verschiedenen Varianten erhältlich.

Lesen Sie, wie Kunden das Produkt bewertet haben.

Eigenschaften 

E-Mail

Über dieses Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.

** Pflichtfelder

 
Artikelnr.318499
Fragen zum Produkt?Kontaktieren Sie uns!
MaterialStahl
FarbeOlivgrün
AbmessungenHöhe: 20 cm, Tiefe: 14 cm, Länge: 14 cm
Gewicht1,246 kg (ohne Verpackung)
EAN5709262196135
EntwurfMogens Lassen
KategorieKerzenständer, Bad-Dekoration
Zubehör- und Ersatzteile 
Video zum Produkt 
 

Youtube-Video zur Herstellung der Kubus Kerzenhalter von Audo

Hier wird man von der Sorgfalt und der Handwerkskunst überzeugt mit der die Kubus Kerzenhalter von Audo hergestellt werden. Die ikonischen Kerzenhalter gibt es in mehreren Ausführungen und erfreuen bereits mehrere Generationen.