• Gratis Versand ab 99 €
  • 24.000 Produkte lagernd
  • 30 Tage Rückgaberecht

So gelingt die Terrassenbeleuchtung

Tipps für einen ideal ausgeleuchteten Outdoor-Bereich

Fermob - Aplô Outdoor-Leuchte

Eine gut durchdachte Terrassenbeleuchtung steigert nicht nur den Charme deines Außenbereichs, sie verhindert zudem Stolperfallen und sorgt an lauen Sommernächten für magische Stunden unter freiem Himmel. Doch bevor du dich in die Welt der Leuchten stürzt, ist es wichtig, die verschiedenen Zonen der Terrasse zu identifizieren und ihre spezifischen Herausforderungen zu verstehen.

Die ideale Terrassenbeleuchtung - mit den folgenden Tipps gelingt's:

  1. Die Zonen der Terrassenbeleuchtung
  2. Empfohlene Leuchten für den Außenbereich
  3. Herausforderungen einer Außenbeleuchtung auf der Terrasse

Für Eilige geht es hier zum Überblick mit den wichtigsten Fragen zur Terrassenbeleuchtung.

1. Die Zonen der Terrassenbeleuchtung

Um deine Terrasse ideal auszuleuchten, musst du die unterschiedlichen Bereiche identifizieren.

Ratgeber-Terrassenbeleuchtung

1. Grundausleuchtung: Diese Zone bezieht sich auf den gesamten Bereich der Terrasse und meint die grundlegende Ausleuchtung. Sie ist besonders wichtig, um Stolperfallen zu vermeiden und eine sichere Umgebung zu schaffen. Sie bietet sich aber auch an, um die Grundfläche des Außenbereichs visuell zu begrenzen.

2. Akzentbeleuchtung: Akzentbeleuchtung wird verwendet, um bestimmte Elemente der Terrasse hervorzuheben, wie beispielsweise Pflanzen, Skulpturen oder Architekturelemente. Sie schafft eine stimmungsvolle Atmosphäre und lenkt den Blick auf besondere Merkmale Ihres Außenbereichs.

3. Fassadenbeleuchtung: Eine sorgfältig gestaltete Außenbeleuchtung für deine Terrasse kann nicht nur deinen Außenbereich verschönern, sondern auch die Architektur des Hauses betonen und eine einladende Atmosphäre schaffen. Dabei spielt die Betonung der Fassade eine entscheidende Rolle.

4. Wegbeleuchtung: Hier geht es darum, Gehwege, Treppen und andere Wege auf oder zu Ihrer Terrasse sicher zu beleuchten. Sie hilft, Unfälle zu vermeiden und erleichtert die Navigation im Dunkeln.

Sticklight LED Outdoorleuchte von Weltevree

2. Empfohlene Leuchten für den Außenbereich

Es gibt ein Vielzahl an Außenlampen und Ideen für die Terrassenbeleuchtung. Wir stellen dir die unterschiedlichen Varianten vor.

Hoop LED Leuchtgirlande von Fermob

LED-Leuchten: Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für den Außenbereich, da sie energieeffizient, langlebig und vielseitig einsetzbar sind. Sie bieten eine breite Palette von Farbtemperaturen und Stilen, um deinen individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Thierry le Swinger Outdoor LED von Fatboy in Taupe
Piroscafo Outdoor LED-Stehleuchte, rost von Artemide
Ease Portable LED Outdoor Akkuleuchte von Muuto in der Farbe grau
O Outdoor LED-Stehleuchte Ø 45 cm, schwarz von Artemide
In Vitro Unplugged LED Akku Tischleuchte von Flos in hellgrün
Lucca SC51 Portable Akku LED Outdoor-Leuchte von &Tradition in moss grey
Cone Akku LED-Leuchte von Emu in small H 22 cm mit Cortenstahl weiß / Plissé
Lucia Laterne schlank von Philippi
 
 

Solarleuchten: Solarleuchten sind eine umweltfreundliche Option, da sie tagsüber Sonnenenergie tanken und nachts Licht abgeben. Sie sind einfach zu installieren und erfordern keine Verkabelung, was sie ideal für abgelegene Bereiche der Terrasse macht.

Soft Spot Solar-Akkuleuchte von Rosendahl
SunLight Solar Akku-Stehleuchte LED von Eva Solo
Die Prêt a Racket Solarleuchte von Fatboy, weiß (3er-Set)
Soft Spot Solar H 25 cm von Rosendahl
SunLight Bell Solarleuchte H 30 cm von Eva Solo in Weiß
Lighthouse Laterne H 37 cm von Cane-line in lava grau
Soft Spot Solar-Akkuleuchte von Rosendahl
 
 

Akku-Leuchten: Sie sind wahre Alleskönner, wenn es um mobile Beleuchtung geht. Akkuleuchten nutzen Akkus, um Licht ohne externe Stromquelle zu erzeugen und sind so nicht nur flexibel, sondern auch energiesparend.

Mini Geen-A LED Akku Tischleuchte, brick red von Kartell
FollowMe Outdoor Akku LED Tischleuchte, H 28,8 cm von marset in weiß
chap-O Akku-Leuchte, salbei von Fatboy
Pier Akku LED-Leuchte in schwarz von Stelton
FollowMe Outdoor Akku LED Tischleuchte H 28,8 cm von marset in blau
Bolleke Hängeleuchte von Fatboy in Taupe
Uri LED Akkuleuchte von Remember in der Ausführung pure
Stelton - Pier Portable Akku Tischleuchte, Messing
cheerio Tischleuchte, salbei von Fatboy
Guidelight Akku LED Outdoorleuchte, rot von Weltevree
 
 

Individuelle Leuchten: Neben den strom- oder akkubetriebenen Lichtquellen lässt sich mit Feuerschalen und Windlichtern eine besondere Atmosphäre im Außenbereich zaubern. Gemütliche Stunden im Familien- und Bekanntenkreis sind mit einem lodernden Feuer garantiert.

House Doctor - Alive Laterne, H37 x D27 cm, schwarz
ferm Living - Abri Laterne, cashmere
Feuerschale von House Doctor in der Farbe schwarz
Fackel von Broste Copenhagen in der Farbe mocca
Muubs - Ratio Laterne M, kupferbraun
Bowl 70 Feuerschale mit Sternfuß von höfats
Lito Laterne von Blomus in der Ausführung nomad
FireCone Feuerschale mit Dreibein von Eva Solo
Acorn Windlicht, Ø 11 x H 20 cm, mint green von Eva Solo
FireCube Feuerkorb von Eva Solo
Spin Hängefeuer 90 von höfats in silber
 
 

3. Herausforderungen einer Außenbeleuchtung auf der Terrasse

Die Terrassenbeleuchtung steht vor einer Vielzahl von Herausforderungen, die sowohl ästhetische als auch funktionale Aspekte umfassen. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle.

Ease Portable LED Outdoor Akkuleuchte von Muuto in der Farbe hellblauUnsere Empfehlung für Sie:AußenlampenJetzt ansehen!

Witterungseinflüsse: Da die Terrassenbeleuchtung ständig den Elementen ausgesetzt ist, müssen die verwendeten Leuchten wetterfest und langlebig sein. Materialien wie Edelstahl, Aluminium und wetterbeständiges Kunststoffgehäuse eignen sich gut für den Außenbereich.

Die IP-Schutzart verrät uns, wie wetterbeständig eine Leuchte ist. Du findest die Angabe auf der jeweiligen Produktseite in unserem Shop unter den Eigenschaften. Dabei gibt die erste Zahl Auskunft über den Schutz gegen Fremdkörper und die zweite Auskunft über den Schutz gegen Feuchtigkeit.

IP Schutzklassen

Stromversorgung: Aufgrund fehlender Steckdosen kann die Stromversorgung im Außenbereich eine Herausforderung darstellen. Wähle entweder Außenleuchten, die an das Stromnetz angeschlossen werden können, oder solche, die mit Batterien oder Solarenergie betrieben werden. In der Nähe des Hauses wiederum eignen sich auch Stehlampen mit Stecker, zum Beispiel, um den Essbereich auszuleuchten.

Die passende Lichtfarbe: Warmes Licht zeichnet weichere Konturen und eignet sich hervorragend, um unseren Garten in eine sanfte Atmosphäre zu tauchen. Am Hauseingang hingegen empfiehlt sich eine klare Sicht. Wähle hier ein kühleres Licht. Bei einigen Außenleuchten lässt sich das Leuchtmittel austauschen, so dass die Lichtfarbe und -stärke individuell wählbar ist. Diese Informationen erhältst du auf den jeweiligen Produktdetailseiten.

Farbtemperaturen-Lichtfarben

Tipps für die Terrassenbeleuchtung im Überblick:

Was sind die wichtigsten Zonen für die Terrassenbeleuchtung?

  • Die Grundausleuchtung deckt den gesamten Bereich ab.
  • Die Akzentbeleuchtung hebt bestimmte Elemente hervor.
  • Die Fassadenbeleuchtung betont die Architektur des Hauses.
  • Die Wegbeleuchtung sorgt für Sicherheit auf Gehwegen und Treppen.
  • Weitere Lichtquellen wie Feuerschalen und Windlichter sorgen für Atmosphäre.

Welche Leuchten eignen sich für den Außenbereich?

  • LED-Leuchten: energiesparend, langlebig, vielseitig einsetzbar
  • Solarleuchten: umweltfreundlich, einfach zu installieren, ideal für abgelegene Bereiche
  • Leuchten mit Bewegungsmelder: praktisch für die Sicherheit, energiesparend, reagieren auf Bewegung

Was sind die Herausforderungen einer Außenbeleuchtung für die Terrasse?

  • Witterungseinflüsse: wetterfeste Materialien wie Edelstahl und Aluminium werden empfohlen
  • Stromversorgung: Steckdosenmangel kann Herausforderung darstellen; verschiedene Optionen wie stromnetzbetriebene, batteriebetriebene oder solarbetriebene Leuchten sind möglich
  • Passende Lichtfarbe: Wahl zwischen warmem und kühlem Licht je nach Anwendungsbereich

Acorn Teelichthalter in der Farbe Bernstein von Eva Solo
AJ Wandleuchte von Louis Poulsen in schwarz
Flowerpot Akku Tischleuchte VP9 von &Tradition in graublau (Exclusive Edition)
Balad Akku LED-Leuchte, H 25 cm, kaktus von Fermob
Calma Windlicht von Blomus
Blomus - Lito LED Leuchte mit Akku, L, silk gray
Fatboy - Edison the Petit 2.0
 
 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen bei der richtigen Beleuchtung Ihrer Terrasse unterstützen und wünschen Ihnen viel Freude bei der Umsetzung der Terrassenbeleuchtung!

Beitrag vom 12.03.2024, von Bianca Speckhan

Alle Beiträge der Kategorie Ratgeber

Ähnliche Beiträge