• Gratis Versand ab 99 €
  • 24.000 Produkte lagernd
  • 30 Tage Rückgaberecht

Sitzecke im Garten gestalten

Palissade Lounge Chair Low, Palissade Lounge Sofa und Palissade Ottoman von Hay

Im Sommer wird unser Garten zum erweiterten Wohnbereich, in dem wir am liebsten jede freie Minute verbringen, die Füße hochlegen und entspannen. Damit die Terrasse aber auch wirklich den gleichen einladenden Komfort wie das heimische Wohnzimmer bietet, ist eine gut durchdachte und bequeme Sitzecke ein absolutes Muss.

In unserem Ratgeber zeigen wir dir, wie du deinen Outdoor-Bereich in eine echte Wohlfühl-Oase verwandelst und wie du den perfekten Sitzplatz im Garten gestaltest.

Sitzecke im Garten gestalten – das solltest du beachten:

  1. Sitzecke planen
  2. Passende Möbel auswählen
  3. Sonnen-, Wind- und Sichtschutz
  4. Ideen für unterschiedliche Sitzecken

1. Sitzecke planen

Die Planung einer Sitzecke im Garten erfordert sorgfältige Überlegungen, um einen harmonischen und funktionalen Bereich zu schaffen. Beginne mit der Auswahl des idealen Ortes.

Achte darauf, dass die Sitzecke gut erreichbar ist und sich in einem Bereich befindet, der sowohl Sonne als auch Schatten bietet. Berücksichtige dabei auch die Ausrichtung deines Gartens und die natürlichen Lichtverhältnisse im Laufe des Tages.

Nardi - Doga Relax Sitzkissen, 54 x 90 cm, Fumo Sunb.

Die Größe der Sitzecke hängt von der verfügbaren Fläche im Garten ab. Sie sollte jedoch groß genug sein, um bequeme Möbel und ausreichend Platz für Bewegung zu bieten. Denke daran, dass die Sitzecke nicht zu dominant wirken, sondern sich harmonisch in die Umgebung einfügen sollte.

Du hast nur wenig Platz im Garten zur Verfügung?
Kein Problem! Denn selbst im kleinen Außenbereich lässt sich dank platzsparender Gartenmöbel eine kleine Sitzecke im Garten einrichten. Greife hier zu schmalen, klappbaren Möbeln und verzichte auf große Tische sowie auf starre Armlehnen.

Bistro Klapptisch 117 x 77 cm von Fermob

Du hast nur wenig Platz, möchtest aber keine klappbaren Möbel?
Hier bieten sich modulare Loungemöbel an. Diese bieten eine hohe Flexibilität und Raum für kreative Gestaltungsmöglichkeiten, die sich leicht anpassen lassen.

Fatboy - Paletti kleine Kombinationen

Fatboy - Paletti Outdoor Set, medium inkl. Tisch, mist
Komodo Modulsofa Eckelement, anthrazit / grau von Nardi
Paletti Outdoor-Sofa Eckmodul von Fatboy in der Farbe rock grey
 Komodo Modulsofa Seitenelement, anthrazit / grau von Nardi
Komodo Gartentisch 70 x 70 cm, anthrazit von Nardi
Paletti Outdoor-Sofa Mittelmodul von Fatboy in der Farbe rock grey
Paletti Outdoor-Sofa Hocker von Fatboy in der Farbe rock grey
Fatboy - Paletti Outdoor Set, small sahara
Virkelyst Sofa 3-Sitzer, Teak / weiß von Skagerak
 
 

Beim Untergrund empfiehlt sich eine ebene Fläche, die entweder gepflastert, betoniert oder mit Holzdielen ausgelegt sein kann. Wenn du deine Garten Sitzecke gestaltest, sollten du außerdem darauf achten, dass der Untergrund stabil und wasserdurchlässig ist, um Staunässe zu vermeiden.

2. Passende Möbel auswählen

Die Auswahl der Möbel für deine Sitzecke im Garten ist entscheidend für Komfort, Ästhetik und Funktionalität. Wähle Gartenmöbel aus wetterfesten Materialien wie Teakholz, Aluminium oder Polyrattan, die den wechselnden Witterungsbedingungen standhalten.

Loungemöbel wie Sofas, Sessel und Tische schaffen eine gemütliche Atmosphäre und laden zum Entspannen ein. Wähle dabei wetterbeständige Materialien, die sich leicht reinigen lassen und UV-beständig sind, um eine lange Lebensdauer deiner Gartenmöbel zu gewährleisten.

Achte bei der Auswahl der Gartenmöbel neben den Materialien vor allem auch auf die Größe der Möbelstücke und bemesse die entsprechende, zur Verfügung stehende Fläche.

Während es sich in einem großen Garten anbietet, ausladende Loungemöbel oder Sitzbänke zu wählen, die über Eck gehen, kannst du eine kleine Sitzecke gemütlich gestalten, indem du schmalere Zweisitzer, verstellbare Liegestühle oder gar Klappstühle wählst, um einen bequemen Sitzplatz im Garten selbst auf kleiner Fläche einzurichten.

Komodo Serie von Nardi auf der Terrasse

Überlege vorab, wofür du deine Sitzecke im Garten vorwiegend nutzen möchtest.

Soll sie ein Ort der Entspannung sein?
Dann wähle am besten Lounge-Möbelstücke, auf denen es sich lange flexibel und bequem sitzen lässt und platziere einen kleinen Outdoor-Beistelltisch als zusätzliche Ablagefläche an deinem Sitzplatz im Garten.

Du möchtest vielleicht auch draußen arbeiten, lesen und essen?
Dann plane einen Esstisch in deiner Sitzecke ein und platziere entsprechende Stühle drum herum.

Denke auch an praktische Details wie Sitzpolster und Kissen, um zusätzlichen Komfort zu bieten und einen Hauch von Gemütlichkeit zu schaffen. Bei uns findest du neben einer großen Auswahl an unterschiedlichen Gartenmöbeln auch spezielle Outdoor-Textilien, die nicht nur wetterresistent, sondern auch dekorativ sind. So können neben bequemen Sitzkissen auch Teppiche, Tisch- und Wolldecken für noch mehr einladende Gemütlichkeit sorgen und das Gefühl eines echten Outdoor-Wohnzimmers kreieren.

Lorette Outdoorkissen mit Mooon! Akku LED-Leuchte von Fermob

Das Fine Outdoor Sitzkissen von House Doctor in sand, 45 x 45 cm
Fermob - Lorette Outdoorkissen 44 x 44 cm, salbeigrün
Fine Outdoor Sitzkissen von House Doctor in der Farbe armeegrün
Somnia Outdoor Kissen, 48 x 48 cm von Jan Kurtz in Streifen weiß / gelb
Color Mix Outdoor-Kissen 44 x 30 cm von Fermob in crème
 
 

3. Sonnen-, Wind- und Sichtschutz

Damit du deine Sitzecke im Garten zu jeder Tageszeit genießen kannst, ist ein angemessener Sonnen-, Wind- und Sichtschutz unerlässlich. Sonnenschirme, Sonnensegel oder Markisen bieten Schatten an heißen Tagen und schützen gleichzeitig vor schädlicher UV-Strahlung. Windschutzwände oder Hecken können vor unangenehmen Windböen schützen und die Privatsphäre erhöhen.

Achte darauf, dass der gewählte Sonnen- und Windschutz sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend ist und sich harmonisch in die Gestaltung der Sitzecke im Garten einfügt.

Dachterrasse mit Sichtschutz gestalten

4. Sitzecke im Garten: Ideen für stilvolle Gemütlichkeit

Je nach persönlichem Geschmack und Stilvorlieben gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine Sitzecke im Garten – von modern bis mediterran – zu gestalten.

Moderne Sitzecke im Garten

Ein moderner Look für deine Garten Sitzecke kann mit klaren Linien, minimalistischen Möbeln und neutralen Farben erreicht werden.

Hee Lounge Chair, hot galvanised von Hay
Hee Lounge Chair von Hay in Army
Hay - Palissade Dining Bank in Olive
Bistro Klappstuhl von Fermob aus Metall in Baumwollweiß
Net Armlehnstuhl von Nardi in anthrazit
Stay Outdoor-Bett, 120 x 190 cm, cloud von Blomus
Hee Lounge Chair von Hay in Schwarz
Hay - Palissade Bank, iron red
Blomus - Stay Outdoor-Bett, 120 x 190 cm, earth
Die Palissade Dining Bench von Hay in Anthrazit
Bistro Klappstuhl Metall von Fermob in Kaktus
Die Palissade Bank von Hay in Anthrazit
Stay Outdoor-Bett, S 80 x 190 cm, stone von Blomus
 
 

Garten Sitzecke skandinavisch gestalten

Mit Gartenmöbeln aus natürlichem Holz und in hellen Farben wird der Look deiner Sitzecke skandinavisch. Besonders „hyggelig“ wird es, wenn du die skandinavischen Gartenmöbel mit unterschiedlichen Outdoor-Textilien in zurückhaltenden Naturtönen kombinierst.

Die Skagen Bank von Skagerak vor einer grünen Wiese neben dem Haus

Virkelyst Sofa 3-Sitzer, Teak / weiß von Skagerak
Virkelyst Sofa 2-Sitzer, Teak / ash von Skagerak
Selandia Klappstuhl mit Armlehnen von Skagerak in Teak
Jan Kurtz - Tischgruppe Alois
Skagerak - Steamer Liege, Teak
BK14 Sonnenliege, Teak unbehandelt von Carl Hansen
Selandia Klappstuhl von Skagerak in Teak
Skagerak - Skagen Bank, Teak
Virkelyst Sessel, Teak / ash von Skagerak
 
 

Mediterranes Flair für deinen Garten

Du bevorzugst herzliches Mittelmeer-Ambiente? Dann wähle warme, tiefe Farben, mediterrane Pflanzen in großzügigen Terracotta-Töpfen und rustikale Möbel aus dunklerem Holz oder verzierte Bistro-Möbel aus Stahl, um eine mediterrane Sitzecke im Garten zu gestalten.

Alternativ kannst du auch mehrere kleinere Sitzplätze im Garten verteilen, die jeweils für verschiedene Aktivitäten genutzt werden können und den Außenbereich so noch lebendiger machen.

Die Path Hängematte von ferm Living mit dem Desert Kissen

Speckle Pflanzentopf, Ø 18,5 x H 19 cm von ferm Living in off-white
Das Desert Kissen von ferm Living in sugar kelp
Der Hay - Flowerpot with Saucer in L, grau
Desert Chair, cashmere / soil von ferm Living
Plant Box von ferm Living in cashmere
Die Vig Pflanztöpfe, grau (2er-Set) von House Doctor
Marimekko - Fokus Tablett rund Ø 46 cm
Blumenkübel Minigarden aus Teakholz natur ohne Gestell von Jan Kurtz in Klein
Bau Pflanztopf, Ø 28 x H 38 cm, dunkelgrün von ferm Living
Way Outdoor Teppich, 140 x 200 cm in off-white / blau von ferm Living
 
 

Für den letzten Schliff sorgt die entsprechende Outdoor-Beleuchtung.
Mit einer Lichterkette, verschiedenen Windlichtern und anderen kleinen Outdoor-Lichtquellen kannst du deine Sitzecke im Garten auch noch lange nach Sonnenuntergang genießen und leuchtende Akzente setzen.

Infografik - Gartenbeleuchtung

Thierry le Swinger Outdoor LED von Fatboy in Rot
SunLight Bell Solarleuchte von Eva Solo
Mini Planet LED Akkuleuchte von Kartell in kristall
Der Palissade Dining Armchair von Hay in olive
Der Palissade Tisch von Hay in olive - quadratisch mit einer Größe von 80 x 80 cm
O Outdoor LED-Stehleuchte Ø 90 cm, schwarz von Artemide
Reeds Outdoor LED-Stehleuchte, einfach / anthrazitgrau von Artemide
 
 

Dekorationselemente wie Outdoor-Teppiche, Kissen, Decken und Pflanzen schaffen eine einladende Atmosphäre. So machst du deine Sitzecke im Garten zu einem gemütlichen Rückzugsort für deine Lieben, an dem du gemeinsam essen, spielen und die ganzen Sommermonate lang entspannen kannst.

Bistro Klappstuhl von Fermob aus Metall in LeinenUnsere Empfehlung für Sie:GartensitzmöbelJetzt ansehen!

Mit diesen Tipps und Ideen kannst du deine eigene Sitzecke im Garten gestalten und so einen einladenden und entspannten Bereich schaffen, um jeden warmen Tag des Jahres in vollen Zügen genießen zu können.

Beitrag vom 29.02.2024, von Sophie Wrede

Alle Beiträge der Kategorie Ratgeber

Ähnliche Beiträge