Garderobenständer

Dem Flur fällt eine ganz besondere Aufgabe zu: Heimkehrenden und Gästen einen schönen Empfang zu bereiten. Der ist ihnen mit den funktionalen und gleichermaßen ästhetischen Garderobenständern von Connox sicher.

Mehr erfahren

Filter 

Farben  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot
Sortieren: Beliebtheit  



Garderobenständer – wenn Funktionalität auf Design trifft

Praktisch, stilvoll und zeitlos – eine Design-Standgarderobe hinterlässt nicht nur im Eingangsbereich bei Gästen sofort einen positiven Eindruck, sondern erweist sich auch im restlichen Zuhause als sehr praktisch. Doch welches Modell passt zu Ihnen?

Toj Garderobenständer von Normann Copenhagen
  1. Mehr als nur ein Möbelstück für den Flur
  2. Garderobenmodelle und ihre Vorteile
  3. Wie Sie Garderoben kindgerecht nutzen
  4. Bügel vs. Haken – was passt besser zu Ihnen?
  5. Garderobenständer aus Holz, Metall oder mit Lack
  6. Garderobenständer für jedes Budget

1. Mehr als nur ein Möbelstück für den Flur: die Standgarderobe

Auch wenn ein Herrendiener klassischerweise als Ablagemöglichkeit für Jacken und Taschen seinen Platz im Flur hat, so ist er ebenso im Schlaf-, Ankleide- oder Badezimmer vielseitig einsetzbar.

Viktoria Einrichtungsexpertin Tipps für Ratgeber „Garderobenständer gehören schon lange nicht mehr nur in den Eingangsbereich. Vielmehr bereichern sie durch ihre Funktionalität unsere Wohnung an vielen Stellen, ob stumm in der Schlafzimmerecke oder als dekorative Leiter im Badezimmer." – Viktoria, Einrichtungsexpertin.

Auch wenn Sie also auf der Suche nach einer Erweiterung Ihres Kleiderschranks oder einem Schrankersatz sind, kann ein Design-Garderobenständer von uns das passende Möbelstück für Sie sein. Für den weiteren Ausbau eines Ankleidezimmers eignet sich außerdem ein Standspiegel gut. Daneben lässt sich eine freistehende Garderobe oder “Leitergarderobe” perfekt im Bad zu einem Duschhandtuch- oder Bademantelhalter und in der Küche zu einer Ablage für Geschirrtücher, Schürzen und Co. umfunktionieren. Besonders im Hinblick auf Loft-artiges Wohnen kann ein Garderobenständer ein optischer Raumteiler sein, der als dekoratives “Kunstwerk” für sich steht.

Expertentipp „Wenn feststeht, wo Sie ihren neuen Design-Garderobenständer einsetzen möchten, stellt sich nur noch die Frage nach der Größe. Bei der Wahl des richtigen Garderobenständers ist immer zu bedenken, wieviel Platz ich zur Verfügung habe und wie viele Personen ihn vorwiegend nutzen – alles andere ist eine Frage des persönlichen Stils." – Viktoria, Einrichtungsexpertin.

2. Garderobenmodelle und ihre Vorteile

Wandmontierte Garderobenständer als Ablage

Eine Garderobe, die Sie an der Wand montieren, ist durch ihren sehr festen Stand, vor allem in Hinblick auf Kinder oder auch Haustiere besonders sicher und praktisch. Zudem ist ein solches Modell sehr platzsparend und eignet sich deshalb auch gut für kleinere Räume. Einige Exemplare, die Sie bei uns online finden, wie z.B. der Andersen Furniture Kleiderständer, können Sie übrigens nicht nur an der Wand befestigen, sondern in doppelter Ausführung inkl. Verbindungsstück auch zu einer stehenden Garderobe umfunktionieren.

Besonders praktisch – die an der Wand angelehnte Kleiderstange

Ebenfalls sehr platzsparend und besonders für schmale oder enge Raumsituationen geeignet ist ein an der Wand angelehnter Garderobenständer. Zudem lässt sich dieser auch ganz ohne Werkzeug aufstellen und Sie können ihn ganz nach Belieben immer mal wieder umstellen.

Freistehende Garderobenständer: mobil und dekorativ

Wenn Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Highlight für Ihr Zuhause sind, ist ein freistehender Kleiderständer genau das Richtige. Denn dieser verleiht jedem Raum das gewisse Etwas und ist besonders dekorativ. Ein weiterer Vorteil ist seine Flexibilität im Standort. Auch wenn dieses Modell mehr Platz braucht als andere Garderobenständer, gibt es auch Lösungen für kleine Raumsituationen.

Anzahl Bügel Garderobenständer

Die flexible Version: Kleiderstange mit Rollen

Eine bewegliche Garderobe ist besonders praktisch, wenn Sie diese häufiger innerhalb oder zwischen verschiedenen Räumen bewegen möchten, z.B. im Ankleidezimmer oder von der Waschküche ins Schlafzimmer und umgekehrt.

Immer offen für Veränderung: Ablageleiter als Teil einer Serie

Gerade, wenn Sie noch gar nicht ganz genau wissen, wieviel Sie am Ende wirklich benötigen oder sich die Erweiterbarkeit ihres Garderobenständers gerne noch offenlassen möchten, sind Systemmöbel die passende Wahl. Denn Kleiderstangen, die Teil einer Serie sind, sind immer wieder erweiterbar und fügen sich sehr harmonisch in das Gesamtbild des jeweiligen Raumes ein.

Nützliche Zusatzfunktionen: Garderobenständer mit Spiegel, Ablage & Co.

Viele Kleiderständer bieten neben der Möglichkeit, Kleidung aufzuhängen, auch noch weitere praktische Funktionen: Vor allem Garderobenständer mit Spiegel ermöglichen Ihnen, Ihr Outfit noch einmal zu überprüfen und erweitern zudem optisch den Raum. Mit einer integrierten Ablage haben Sie auch Taschen und Hüte immer bereit oder die Möglichkeit, Ihre Garderobe z.B. mit Blumen oder Kerzen zu dekorieren, während eine Schublade sich vor allem zur Aufbewahrung von kleinen Teilen, wie Schlüsseln oder Kopfhörern eignet.

3. Wie Sie Garderoben kindgerecht nutzen

Damit bei Ihnen zuhause auch die ganz Kleinen ihre Jacken schon wie die Großen aufhängen können, sind Garderobenständer, die auf unterschiedlichen Höhen nutzbar sind, die passende Wahl. Da Sie diese ganz individuell einstellen können, wachsen sie zudem immer mit den Kindern mit.

Grafik Garderobenständer

4. Bügel vs. Haken – was passt besser zu Ihnen?

Bei Garderobenständern lassen sich zwei unterschiedliche Aufhängemöglichkeiten unterteilen, die beide unterschiedliche Vorteile mitbringen: Während Sie Ihre Kleidung auf Bügeln besonders ordentlich aufhängen können, sodass Falten vorgebeugt werden, und Sie die einzelnen Kleidungsstücke zudem schnell im Überblick haben, sind Haken sehr zeit- und platzsparend. Letzte werden deshalb häufig im Flur bevorzugt, während erstere besonders in Ankleide- und Schlafzimmern beliebt sind.

Garderobenständer Haken vs. Bügel

5. Garderobenständer aus Holz, Metall oder mit Lack – Designs für jeden Geschmack

Bei uns können Sie Garderobenständer in den verschiedensten Designs kaufen: Mit einer Kleiderstange aus Holz schaffen Sie ein warmes gemütliches Wohnambiente und wählen ein besonders langlebiges und nachhaltiges Material. Da es sich bei Holz um ein Naturmaterial handelt, kann sich die Farbe mit der Zeit verändern und auch Nutzspuren können sichtbar werden, was ihrem Möbelstück seinen ganz eigenen Charme gibt. Metalle sind dagegen sehr robust und durch einfaches Abwischen leicht zu reinigen. Auch sie sind dadurch sehr langlebig und schaffen eine edle Atmosphäre. Außerdem können sie das Licht spannend reflektieren und sorgen so für ganz besondere Effekte. Lackierte Garderobenständer mit farbigen Oberflächen bringen Leben in dunklere Räume.

Lucien Garderobenständer von Hartô

6. Für jedes Budget: Garderobenständer in Weiß, Schwarz oder Silber

Von budgetschonenden Exemplaren, z.B. von ferm living oder Hay, über die gute Mitte, mit Marken wie BeDesign oder Normann Copenhagen bis hin zur Luxusklasse, wie von Fritz Hansen, – bei uns finden Sie für jeden Wunsch den passenden Garderobenständer, den wir Ihnen direkt nach Hause liefern.

Design-Garderoben online bei Connox kaufen– Ihre Vorteile im Überblick

• Kuratiertes Möbel-Sortiment mit Top Design-Marken
• Hochwertige Produkte von bekannten Designern
• Direkt und einfach online kaufen
• Persönliche Betreuung durch unseren Kundenservice
• Faire Versandkosten
• Sicheres Bezahlen dank SSL-Verschlüsselung
• Nur wenige Werktage Lieferzeit

Sie möchten eine Design-Garderobe online kaufen, brauchen aber Unterstützung? Wenden Sie sich jederzeit gern an unseren Kundenservice. Wir stehen Ihnen bei Ihrem Einkauf mit Rat und Tat zur Seite, geben Empfehlungen und können Fragen schnell klären. Lassen Sie sich Ihren Wunschartikel bequem von uns direkt nach Hause liefern.