Pinterest Trend 2017: Blickfang Nachttisch

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 10.01.2017, von Christian Czok

By Lassen Box 4zu3Das soziale Netzwerk Pinterest wartet auch dieses Jahr mit seinen Wohntrends für das neue Jahr auf. „Gemütlichkeit“ ist das Stichwort für 2017, sich in den eigenen vier Wänden wohlzufühlen der Anspruch an sich selbst. Wohl auch, um einen Ausgleich zum immer hektischer werdenden Alltag zu schaffen und zu Hause abschalten zu können. Kein anderes Zimmer versinnbildlicht diese Ruhe mehr als das Schlafzimmer. Wer nun denkt, dass das Bett der zentrale Blickfang sein muss, liegt allerdings falsch: Dieses Jahr ist es der Nachttisch, der in den Fokus rückt. Er ist das Möbelstück, das all die Dinge bereithält, die man kurz vor dem Schlafen oder morgens braucht und das, mit liebevoller Dekoration geschmückt, zum Blickfang des Raumes wird.

Vor allem, da ich in einer großen Stadt lebe, ist es mir wichtig, zu Hause einen Ruhepol zu schaffen, mich fallen lassen und träumen zu können. Seit ich mich mit dem Thema Wohnen und Möbeln auseinandersetze, ist vor allem Holz das Material, das mir persönlich in sämtlichen Varianten besonders gut gefällt. Nicht umsonst ist Skagerak meine Lieblingsmarke in unserem Shop. Daher freut es mich natürlich, dass die Natur weiterhin in sämtlichen Wohnbereichen so stark repräsentiert ist. Dieses sich Rückbesinnen auf das Natürliche gilt auch für den Nachttisch. Im Vergleich zum Vorjahr konnten Bilder des Beistelltischs auf Pinterest einen Zuwachs von 721 Prozent in Sachen Nutzer-Engagement verbuchen. Das ist mehr als jeder andere Trend - ein klares Zeichen, dass dem Schlafzimmer 2017, insbesondere dem Nachtkästchen, besonders viel Liebe entgegengebracht wird! Fotosharing-Communities wie Pinterest und Instagram lassen mich immer wieder staunen, mit welcher Liebe und Sorgfalt ein Raum gestaltet werden kann. Die Ideenvielfalt der Nutzer der sozialen Netzwerke ist etwas, was mich täglich aufs Neue inspiriert und mich letztendlich auch dazu bewegt hat, Ihnen meine Favoriten unseres Shops vorzustellen.

Der klassische Nachttisch in modernem Look

Kabino Nachttisch von Normann Copenhagen in grau XLBoom - End Table, Holz Established & Sons - WrongWoods Nachttisch

Der Nachttisch dient neben dekorativen Zwecken vor allem der Aufbewahrung persönlicher Gegenstände. Dinge, die wir vor dem Einschlafen oder direkt nach dem Aufstehen brauchen. Nicht umsonst wird der Beistelltisch auch oft „Nachtkästchen“ genannt. Wer jetzt allerdings denkt, dass das Design des klassischen Nachttischs langweilig ist, hat weit gefehlt. Die Hersteller Normann Copenhagen, XLBoom und Established & Sons beweisen mit ihren kreativen Designs, dass es möglich ist, dem Schlafzimmer einen modernen Look zu geben und dabei gleichzeitig noch praktikablen Ansprüchen Rechnung zu tragen.

Fantasievolle Lösungen sind Programm

Skagerak - Cutter Box, TeakholzDie sozialen Netzwerke nehmen den Begriff Nachttisch aber keineswegs wortwörtlich: Es ist nicht länger zwangsläufig ein Beistelltisch, der seinen Platz neben dem Bett finden muss. Besonders kreative Lösungen finden bei den Nutzern Anklang. Von Regalen, Weinkisten bis hin zu Holzblöcken – im Zentrum steht der individuelle Geschmack und die Fantasie. In Sachen Material ist Holz in allen Varianten weiter auf dem Vormarsch: Die Natur wird unter dem Motto "Natural Living" in die eigenen vier Wände geholt. Das zeigt sich auch in dem Wohntrend, den Ihnen unsere Kollegin Caren diese Woche noch vorstellen wird: dem vermehrten Einsatz von Pflanzen im Innenbereich.

Nachttische aus Holz: sich die Natur nach Hause holen

Jan Kurtz HockerBesonders geeignet als Nachttisch ist der Hocker der Cutter-Serie des Herstellers Skagerak. Das wertige Massivholz ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch äußerst stabil. Praktisch: Unter dem Hocker findet eine Box Platz, in der Sie problemlos alle Gegenstände des Alltags unterbringen können.

Wer sich ein Stück Wald nach Hause holen möchte, kann auch einen Hocker in Baumstamm-Optik zu einem Nachttisch umfunktionieren. Das betont den natürlichen Touch auf ganz besondere Art und Weise und lässt mit den richtigen Zimmerpflanzen und anderen Holzmöbeln einen kleinen Wald in ihrem Schlafzimmer entstehen.

Ein Regal als Nachttisch? Na klar!

String - Das Pocket RegalEin Regal zum Nachttisch umzufunktionieren klingt zunächst vielleicht etwas ungewöhnlich. Doch gerade solch ungewöhnliche Lösungen waren es, die auf Pinterest mit besonders großem Interesse geteilt und kommentiert wurden. Auch mich hat gerade diese Idee begeistern können. Vor allem die, die nicht viel Platz in ihrem Schlafzimmer haben, werden mir zustimmen, dass es oftmals schwer sein kann, alles, was man abends so braucht, unterzubringen. Und genau da liefert dieser Trend die Lösung: Die Wände rund um das Bett dienen als Platz für den "Nachttisch" - ungenutzter Raum wird so zur kreativen und nützlichen Ablagefläche. Eines meiner Lieblingsprodukte ist zweifelsohne das Stacked Regalsystem von Muuto. Das Herausragende an dem Regal ist, dass Sie persönlich bestimmen, wie es aussehen soll und es ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen zusammenstecken können. Auch hinsichtlich Farbe und Größe der einzelnen Module sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Somit wird es in jedem Zuhause zu einem Unikat. Wem eine ganze Regalwand zu viel ist, der kann natürlich auch nur einen einzelnen Regalblock verwenden. Hängende Alternativen liefert auch String mit dem Pocket Regalsystem. Wie man das Ganze dekorieren und in Szene setzen kann, zeigt Bloomingville hier beispielsweise mit seinen Holz-Boxen.

String - Pocket Wandregal Muuto - Mini Stacked Regalsystem, Ambientebild Wand Bloomingville - Storage Box, natur / pastellfarben

Die klare Linie im Schlafzimmer

Ferm Living Wire Basket 4zu3Wer bei den Farben dieses Jahr mit dem Trend geht, kommt nicht um Pastelltöne herum. Klare Linien bei den Möbeln setzen dazu einen schönen Kontrast. Gewöhnlich wird es aber auch hier nicht: Der Wire Basket von ferm Living - wie der Name schon verrät eigentlich ein Korb - wird mit Deckel zu einem praktischen Beistelltisch, in dem man Tagesdecken und Kissen verstauen kann. Wer bezüglich des Materials bei Holz bleiben will und trotzdem klare Linie zeigen möchte, greift zur Frame Box von by Lassen, die eine Mischung aus weicher Holzoptik und stilvollen Kanten mit einem futuristischem Design bietet.

Sollten Ihnen unsere Ideen gefallen haben, schauen Sie gerne einmal in unserer Kategorie Beistelltische vorbei - dort erwarten Sie viele weitere Designstücke. Wenn Sie sich wie ich für die etwas außergewöhnlichere Lösung begeistern konnten, finden Sie hier viele schöne Regale.

Tags: Schlafzimmermöbel
Alle Beiträge der Kategorie Design-News
Filter
< 1/3 >
Sortieren: Beliebtheit  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Ähnliche Beiträge

Zugehörige Marken



Passende Räume