Driade

Driade - Costes Armlehnstuhl

0 von 5 Sternen 1 Bewertungen

UVP € 839,00 € 805,39 inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auf Lager
noch 2 vorhanden
Zur Wunschliste hinzufügen

Armlehntstuhl aus Mahagoni

Der Costes Armlehntstuhl ist einer der bekanntesten Entwürfe von Designer Philippe Starck. Anlässlich der Gestaltung der Inneneinrchtung des bekannten Pariser "Café Costes" entwarf Starck u.a. den dreibeinigen, gleichnamigen Armlehnstuhl. Seit 1985 produziert Driade den Costes Stuhl, der sich nach wie vor äußerster Beliebtheit erfreut.

Das Gestell des Costes Armlehnstuhls besteht aus schwarz lackiertem Stahlohr. Die Rückenschale aus gebogenem Sperrholz ist mit einem Furnier aus Mahagoni oder optional aus ebenholzfarbigem Mahagoni erhältlich. Das Sitzkissen aus Polyurethanschaum wird mit einem festen Bezug aus schwarzem Leder geliefert.

Der Costes Armlehnstuhl ist ausschließlich für den Innenbereich geeignet.

Lesen Sie, wie Kunden das Produkt bewertet haben.

Lieferung und Transport


Lieferung per Spedition

Eigenschaften

E-Mail

Über dieses Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.

* Pflichtfelder

×
Artikelnr. 109272
Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!
Material
  • Rückenlehne
  • Sapeli Mahagoni Furnier
  • Beine
  • Stahl lackiert
  • Polsterung
  • Polyurethanschaum
  • Bezug
  • Leder
Farbe Mahagoni Natur
Abmessungen Höhe: 80 cm, Tiefe: 58 cm, Länge: 47,5 cm
Gewicht 10 kg (ohne Verpackung)
Lieferung montiert
Gleiter Kunststoffgleiter
Sitzhöhe 47 cm
Anwendbar im Außenbereich Nein
höhenverstellbar Nein
Klappbar Nein
EAN 4250298703992
Entwurf Philippe Starck
Kategorie Stühle, Armlehnstühle, Designer Küchenstühle

Empfehlungen für Sie

Kürzlich angesehene Artikel aufrufen

Kundenbewertungen

Costes Armlehnstuhl

5 von 5 Sterne 01.02.2019, , Driade - Costes Armlehnstuhl, Mahagoni

Sehr gut verarbeiteter Armlehnstuhl. Passt aufgrund des kompakten Aufbaus in fast jede Ecke und sieht sehr schön im Wohnzimmer aus. Obendrein sitzt man als zierlicher Mensch sehr angenehm.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
Ja
Nein