• Gratis Versand ab 99 €
  • 100% klimaneutraler Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht

Kolumne: Einrichten mit Farbe

Farbenfrohes Einrichten

Kolumne Laura Ambientebild Flowbox anavonkrach

Laura Teutloff Profilbild"Farben sind für mich auch ein Ausdruck von meiner Persönlichkeit. Genau dieses Persönliche fehlt mir meistens bei minimalistisch eingerichteten Wohnungen. Durch bunte Eyecatcher zu Hause können gekonnt schöne Akzente gesetzt werden. Und Farben sind ein wahrer Moodbooster!“ Laura, Junior Marketing Managerin

Wer kennt sie nicht? Die cleanen und gestageten Instagram-Posts von Interior-Bloggern oder die schönen, minimalistischen Fotos in den Wohnkatalogen.
Neutrale Farbtöne wie Weiß, Beige und Grau, kaum Deko, nichts Persönliches. Da frage ich mich immer: Wo bleibt da der Spaß, die Persönlichkeit, wenn alles nach Einheitsbrei aussieht? Sieht das Wohnzimmer immer so aufgeräumt aus? Mit Sicherheit nicht, aber alleine die subtile und monotone Farbgebung spricht mich nicht an.

Natürlich ist Einrichtung ein sehr subjektives Thema, und nicht jedem gefällt alles. Mein Ziel ist es, Sie von ein wenig mehr Farbe in ihrem Leben und Ihrem Zuhause zu überzeugen. Denn ich bin auch (seit Kurzem) großer Farben-Fan.

Lustig eigentlich, denn vor ein paar Jahren sah meine Wohnung selber so aus. Minimalistisch und zurückhaltend. Aber das wurde schnell öde. Der Spaß am Einrichten verging beinahe, da, immer wenn etwas Neues einziehen sollte, man sich ständig an seiner herkömmlichen und eintönigen Farbpalette orientiert hat, damit alles zusammenpasst und ja nichts aus der Reihe tanzt.

Kolumne Laura Ambientebild Flowbox colourior

Durch die Home-Office-Zeit und meine Arbeit bei Connox hat sich das aber in letzter Zeit gravierend geändert. Ich bin umgezogen und zunächst sah die Wohnung wieder so fad aus. Kaum hatten die Baumärkte auf, wurden auch schon die ersten Pläne geschmiedet. Wandfarbe und Mustertapeten landeten im Einkaufskorb und wurden kurzer Hand nach Feierabend an die Wände gebracht. Der Spaß am Einrichten, um designen und neu erfinden kam wieder (zum Leitwesen meines Kontos).

Die nötige Inspiration lieferte mir mein Instagram-Algorithmus. Kaum einen Post mit Farben geliket wurden mir nur noch solche Accounts vorgeschlagen. Und da sprudelten die Ideen nur so. Gerade im Frühling sollte mehr Farbe ausziehen. Farbtöne, die mich vorher nicht ansprachen, haben jetzt ihren Platz gefunden und wurden auch mit anderen Farben kombiniert für mehr Frühlingsgefühle zu Hause.

Toppu Tablett, Ø 20 x H 9 cm in rosa / karamell von OYOY
Framed Artwork Wandbild mit Plexiglas-Rahmen in der Ausführung get your groove on von HKliving
Splash Vase L, Ø 17,5 x H 27 cm, light pink and blue von Hay
Kristall Teelichthalter / Vase, grün / pink von Hübsch Interior
Two-Colour Esstisch Ø 105 cm von Hay in runder Ausführung in der Farbe mint / ocker
Das Casca Trinkglas von ferm Living in Dandelion
 
 

Selbstverständlich ist meine Wohnung keine Villa Kunterbunt. Schon mit kleinen Farbtupfern lässt sich die Stimmung in einem Raum positiv beeinflussen. Sei es ein Kerzenständer, bunte Trinkgläser oder eine schöne Vase, die die Farben des Blumenstrauß unterstreicht. Es gibt keine Warengruppe, die von unseren Marken nicht in Bunt interpretiert wurde. Und natürlich braucht man dennoch auch neutrale Töne zu Hause. Denn erst durch die Kombination mit dezenten Farbtönen, stehen die bunten Lieblingsfarben erst richtig im Fokus.

Kolumne Laura Ambientebild Flowbox der_hoerbs

Meine persönlichen Lieblingsmarken hierbei sind HAY, Hübsch Interior und HKLiving. Alle Marken setzen gerade in den neuen Frühjahrskollektionen auf große Farbkontraste und Colour Blocking. Aber auch pastellige Töne lassen sich finden für diejenigen, die mit Farben noch nicht so viel zu tun haben und sich langsam herantasten wollen.

Und vor allem macht es Spaß, sich auch mal an neue Farben heranzutrauen und neue Kombination auszuprobieren. Und gerade dieser Spaßfaktor ist es, weswegen die Farben bei mir auch bleiben werden. Denn Wohnen und Einrichten sollte Spaß machen und da wirkt eine super cleane Wohnung dagegen für mich persönlich schon fast traurig. Vielleicht trauen auch Sie sich mit der richtigen Inspiration ein wenig Farbe in Ihr Zuhause zu bringen. Haben Sie Mut!

Kofi Couchtisch mit Glasplatte von Hay in den Maßen 80 x 80 cm in der Farbe schwarz / transparent blau
Serie 7 Stuhl von Fritz Hansen in Esche burnt yellow gefärbt / Gestell schwarz
Slimsophie Stehleuchte mit LED-Dimmer von frauMaier in orange
Korpus Wandregal mit Kleiderhaken, S, sea von Hay
173 Sessel von freistil in pastelltürkis (1053)
 
 

Beitrag vom 29.04.2022, von Celine Richert

Alle Beiträge der Kategorie Connox Kolumnen