Logo des Unternehmens Philippi

Philippi - Sphere Garderobenkugel

0 von 5 Sternen 1 Bewertungen

€ 79,00 inkl. MwSt., AT versandkostenfrei*

Auf Lager
Zur Wunschliste hinzufügen
Beschreibung

Garderobenhaken sind praktisch, aber selten wirklich schön. Die Sphere von Philippi ist da anders. Die Garderobenkugel verbindet Nützliches mit Design und wirkt immer wie ein Kunstobjekt an der Wand.

Einmal befestigt bietet die Sphere Garderobenkugel Platz für nahezu alles, was man täglich bei sich hat und an einem Platz verwahrt haben möchte. In der glänzend polierten Kugel finden Autoschlüssel, Geldbörse, Kopfhörer oder Handschuhe Platz, während Tasche, Hundeleine, Schal oder Jacke einfach darüber gehängt werden. Und bei mehreren Kugeln nebeneinander ist nicht nur mehr Stauraum zum Ablegen, sondern auch mehr Staunen beim Betrachten garantiert.

Das Beste an der etwas anderen Garderobe von Philippi ist, dass alle wichtigen Accessoires mit einem Handgriff bereit sind. Philippi fertigt die Sphere Garderobenkugel aus hochglanzpoliertem Aluminium, das Design stammt von Carolin Pertsch.

Lesen Sie, wie Kunden das Produkt bewertet haben.

Lieferung und Transport

Transportdauer AT 2 Werktage
Lieferung per DHL

Eigenschaften

E-Mail

Über dieses Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.

* Pflichtfelder

×
Artikelnr. 125850
Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!
Material Aluminium hochglanzpoliert
Farbe Aluminium
Abmessungen Höhe: 12,7 cm, Tiefe: 12,1 cm, Länge: 12,7 cm
Gewicht 615 g (ohne Verpackung)
EAN 4037846154761
Entwurf Carolin Pertsch
Designpreise Form Designpreis
Kategorie Garderobenhaken, Wandhaken, Flurgarderobe

Empfehlungen für Sie

Kürzlich angesehene Artikel aufrufen

Kundenbewertungen

Sieht toll aus - Anbringung jedoch schwierig

4 von 5 Sterne 29.09.2016, , Philippi - Sphere Garderobenkugel
12 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Mit 2 Bohrlöchern (Bohrer Nr. 5 > nirgends erkenntlich) soll die Kugel an der Wand befestigt werden. Ich dachte, für die kleine Kugel reicht doch ein Loch (es macht mir keine Freude, die Wände meines Hauses zu perforieren), doch die Sache ist wackelig, man braucht wirklich 2 Bohrlöcher. Mit einer winzigen Madenschraube direkt an der Wand wird dann die Kugel im Grundgestell befestigt. Dazu liegt ein Imbusschlüssel bei, der viel zu kurz ist, er reicht nicht über den Durchmesser der Kugel hinaus. Es war eine schweißtreibende Sache, die Kugeln zu befestigen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
Ja
Nein