Gute Gestaltung

Zur Produktauswahl

Design, das die Welt verbessert: Der Gute Gestaltung Wettbewerb

Der Wettbewerb Gute Gestaltung will anders sein: Anders als in vergleichbaren Wettbewerben, geht es hier weniger um perfekt ausgefeilte Produkte mit formvollendeter Eleganz und Finesse, sondern der Fokus liegt auf Ideen, die sich den sozialen, ökonomischen und technischen Herausforderungen unserer Zeit stellen. Ausgerichtet wird der Gute Gestaltung Wettbewerb vom Deutschen Design Club (DDC) in Frankfurt am Main.

Dass es sich nicht um einen klassischen Produktdesign-Wettbewerb handelt, spiegelt sich auch in Ausschreibung und dem Vergabeverfahren wider: Keine klassische Jury bestimmt die Preisträger:innen. Jedes Jahr lädt der DDC alle Teilnehmer:innen zum Symposium ein und alle wählen gemeinsam den Gewinner-Beitrag.

Ausschreibung in drei Kategorien

Verliehen wird der Gute Gestaltung Preis in drei Kategorien: Produkt, für Produktdesign, Raum, für architektonische oder soziale Raumplanung, und Kommunikation, für Kampagnen und Konzepte. Schirmherr ist der deutsche Architekt und Designtheoretiker Friedrich von Borries.
Der Wettbewerb Gute Gestaltung wird seit 2001 jährlich vom DDC ausgetragen. Mitmacher sind Gestalter aller Gestaltungsbereiche oder auch die Auftraggeber, die eigentlichen Kunden, einzeln oder gemeinsam.

Weitere Informationen zum Gute Gestaltung Preis

Filter 

Farben  
Hersteller  
Hauptkategorie  
Sortieren: Beliebtheit