Die Neuheiten der Mailänder Möbelmesse 2017

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 11.04.2017, von Sabrina Pflüger

Mailänder Möbelmesse 2017Mode meets Möbeldesign – auch in diesem Jahr verwandelte sich Europas Fashion-Metropole Mailand zur Hauptstadt des internationalen Interior-Designs und hieß vom 04. bis zum 09. April über 300.000 Besucher aus aller Welt auf seiner Möbelmesse, der Salone Internazionale del Mobile, willkommen. Zum 56. Mal trafen sich die kreativsten Designer und besten Möbelwerkstätten der Branche, um der Öffentlichkeit ihre Produktneuheiten zu präsentieren – und das nicht nur auf dem Messegelände Fiera Milan Rho. Nahezu im gesamten Stadtgebiet konnten Fachbesucher und Interessierte die neuesten Wohndesign-Trends bestaunen.

In den vergangenen sechs Tagen stand ganz Mailand im Zeichen des Möbeldesigns. Denn auf der Salone Internazionale del Mobile, die von zahlreichen Veranstaltungen, Showrooms und Pop-up-Stores in der Stadt begleitet wurde, stellten die renommiertesten Labels und talentiertesten Nachwuchsdesigner ihre Entwürfe einem internationalen Publikum vor. Mit mehr als 2.000 Ausstellern aus über 165 Ländern, tausenden Produkten und mehr als 300.000 Fachbesuchern ist die Mailänder Möbelmesse die weltweit größte Möbelschau ihrer Art und gilt als wichtigster Branchentreff. Ob Farben, Formen und Materialien, ob Betten, Leuchten oder Wohntextilien – hier werden Design-Innovationen präsentiert und die Interieur-Trends von morgen bestimmt. Dabei bespielen die großen Player schon einmal mehrere Messestände auf einmal und füllen die Halle mit ihren Neuheiten, Prototypen und Studien, die in Kooperation mit den bekanntesten Designern der Branche entstanden sind. Wir waren mittendrin und zeigen Ihnen Highlights der Messe.

Mailänder Messe: Pulpo Leuchten Mailänder Möbelmesse: Dom Mailänder Messe: Sofa
Mailänder Messe: Mater-Messestand Die Louis Poulsen PH mini Pendelleuchte Mailänder Messe: Zanotta - Sacco Sitzsack

Kartell – 50 Jahre Componibili

Den 50. Geburtstag von Componibili feiert Kartell mit einer Kollektionserweiterung der beliebten Baukastenelemente. Flexibel, funktional, praktisch: Dank der elementaren und soliden Stapelbarkeit ist Componibili zum praktischen Aufbewahrungsmöbel für Bad, Küche, Wohnzimmer und Schlafzimmer geworden. Auf der Mailänder Möbelmesse stellte Kartell den beliebten Klassiker nun in neuen Farben und einer Kids-Variante mit verspieltem Gesicht vor.

Neben der Neuauflage von Componibili präsentierte der italienische Hersteller unter dem Motto Contamination eine Vielzahl an Neuheiten – darunter das neue modulare Sofa „Largo“ in einem Design von Piero Lissoni. Das großzügige Sofasystem lässt sich von der Größe über die Form bis hin zum Stoff individuell konfigurieren und überzeugt mit seinem linearen Design.

Mailänder Messe: Componibili von Kartell in Rot Mailänder Messe: Sofa Largo von Kartell in Rosa Mailänder Messe: Sofa Largo von Kartell in Blau

Weitere Neuheiten waren unter anderem: die Aledin Schreibtischleuchte von Alberto e Francesco Meda, die pompöse Kabuki-Leuchte und Teppiche von Ferruccio Laviani, die Stuhl-Neuheiten Generic A, Sir Gio und Madame von Philippe Starck sowie die Geschirr-Serie Trama von Patricia Urquiola.

Tom Dixon – Yesterday, Today and Tomorrow

Getreu dem Credo „Go Big or go home“ ging Tom Dixon auf der Salone Internazionale del Mobile mal wieder in die Vollen. Unter dem Motto ”Yesterday, Today and Tomorrow” präsentierte der britische Designer seine Entwürfe in einem Mailänder Multiplex Kino.

Yesterday: Bekannte Objekte wie den Pylon-Tisch oder den Liegestuhl Bird präsentiert der Hersteller in neuen Farben und wirft so ein neues Licht auf die Klassiker aus dem Dixon Sortiment.
Today: Jetzt zeigt Dixon neue Düfte, Seifen und Cremes, die das Bad-Sortiment ergänzen. Wasserfeste Leuchten mit integrierten LEDs machen das Dixon-Erlebnis im Badezimmer perfekt. Auch aktuelle Modelle wie die Stone Wandleuchte wurden überarbeitet und sind jetzt für das Bad geeignet. Ganz neu bei Tom Dixon sind Textilien: Decken und Kissen erweitern das Dixon-Universum um eine weitere Instanz. Mit der „Cut“ präsentiert der Hersteller eine futuristische Leuchte, die Licht auf eine spektakuläre Weise neu interpretiert. Geschliffen wie ein Diamant geben die einzelnen Pendelleuchten das Licht in facettenreichen Brechungen ab.

Mailänder Messe: Tom Dixon - Liegestuhl Bird Mailänder Messe: Tom Dixon - Decke Mailänder Messe: Tom Dixon - Cut Leuchte

In einer größeren Skalierung und in neuen Varianten sind die Beat Light Pendelleuchten von nun an auch ideal auf den Objektbereich abgestimmt.

Tomorrow: Ergänzt von Talks und Vorträgen präsentierte Dixon außerdem seine bevorstehende Kooperation mit einer schwedischen Möbelhauskette. Dafür platzierte Dixon gleich mehrere Modelle eines klassischen Sofas, das dank der modularen Anordnung der Kissen auch als Gäste- oder Tagesbett genutzt werden kann. Design, das nicht notwendigerweise die klassische Dixon-Handschrift trägt, aber dabei helfen soll eine neue, jüngere Zielgruppe zu erreichen.

Foscarini – Tailor of Light

Foscarini präsentiert seine Leuchten-Neuheiten und -Studien nicht nur auf der EuroLuce, sondern auch im Rahmen einer Installation im mailändischen Stadtteil Brera. In verschiedenen Räumen zelebrierte Foscarini das Licht in seiner ursprünglichsten Form: Vom ersten Sonnenstrahl im Frühling bis hin zum religiösen Licht des Kerzenscheins, der sanften Morgenröte oder dem archaischen Licht des Feuers - im Rahmen der Fare | Luce Installation zeigt sich, dass es bei Foscarini um mehr geht, als um das Produkt. Es geht um das LICHT. Entsprechend versteht sich die italienische Marke als „Tailor of Light“ – Die Leuchte als Gewand, das in seiner facettenreichen Form das Licht einzufangen und wieder freizugeben vermag.
Dabei reicht das Sortiment von handgefertigten Pendelleuchten wie der Aplomb, über extravagante und skulptural anmutende Objekt- bis hin zu mobilen Outdoor-Leuchten wie die Cri Cri – ein vorübergehender Protytp, der voraussichtlich im nächsten Sommer erhältlich sein wird.

Mailänder Messe: Foscarini - Aplomb Leuchte Mailänder Messe: Foscarini - Messestand Mailänder Messe: Foscarini - Le Soleil Leuchte
Mailänder Messe: Foscarini - Satellight Mailänder Messe: Foscarini - Filo Mailänder Messe: Foscarini - Cri Cri

Weitere Neuheiten von Foscarini, die rechtzeitig zur Leuchtensaison im Herbst auf den Markt kommen sind die extravagante Filo Leuchte für Tisch und Boden sowie Satellight und Dolmen. Außerdem finden die Modelle Le Soleil, Spokes und Aplomp in neuen Farben eine Erweiterung.

Fritz Hansen - Trendfarbe Grün

Nur wenige Schritte von der Fare Luce Installation entfernt präsentiert auch Fritz Hansen im eigens eingerichteten „Fritz Hotel“ seine Neuheiten in moderner Loft-Atmosphäre. Neben den Klassikern wie der Serie 7 Kollektion, die in Form von Vintage-Modellen in typologischer Manier auf einem Podest präsentiert werden, zeigt Hansen auch die Weiterentwicklung dieser Modelle. Mit Samtbezug und Polsterung sowie in verschiedenen Grüntonen tummelten sich die Stühle unter anderem um den neuen Grand Prix Tisch – ein Entwurf von Arne Jacobsen, der nun wieder aufgelegt wird und ursprünglich für den gleichnamigen Stuhl entworfen wurde.
Für noch mehr Grün sorgen die reich bestückten Vasen aus der Objects Kollektion, die durch Decken, Tabletts und Kissen eine Erweiterung erfuhr.
Das Highlight was jedoch das Lune Sofa, das dank seines modularen Charakters ganz nach Belieben zusammengestellt werden kann und mit einem typisch skandinavischem Design überzeugte.

Mailänder Messe: Fritz Hansen Messestand Mailänder Messe: Neuheiten von Fritz Hansen Mailänder Messe: Fritz Hansen - Lune Sofa

Design- & Architekturmetropole Mailand

Wie in jedem Jahr begeisterte die Fuorisalone mit imposanten Produktneuheiten und extravaganten Inszenierungen. Sowohl auf dem Messegelände als auch in der Stadt selbst wurden die neuen Designstücke in eindrucksvollen Szenarien - Altbauwohnungen, Lofts, prunkvollen Stadt-Palästen und anderen architektonischen Umgebungen - inszeniert. Interieurs, die inspirieren und Lust aufs (neu) Einrichten machen.

Die Fuorisalone ist damit nicht nur eine Produkt-Show, sondern zurecht DAS Highlight der Möbelbranche, da es auf imposante Weise die Symbiose von Architektur, Design und Mode veranschaulicht. Zahlreiche Neuheiten, Prototypen und Studien legen außerdem den Grundstein für die nächste Saison, so sind viele der in Mailand gezeigten Entwürfe meist erst ab Herbst verfügbar.
Sie wollen keine Neuheiten verpassen? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

ConnoxPlus: Exklusive Angebote, 10 €* geschenkt

Profitieren Sie von einer schnelleren Zustellung, News und Inspirationen, Angeboten bis zu 70 Prozent und vielem mehr!

Jetzt kostenlos registrieren

Alle Beiträge der Kategorie Design-News
Filter
< 1/2 >
Sortieren: Beliebtheit  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Ähnliche Beiträge

Kollektionen