Kuschelzone Wohnzimmer: Das sind die Textil-Trends 2018/19

Rechtzeitig zum Herbst locken uns anschmiegsame Textilien in satten Farben zurück in den Wohnbereich. In Form von Teppichen, Kissen oder Decken begeistern die Textilien mit taktilen Reizen, die unsere Sinne berühren. Zu den eleganten Stoffen in Samt und Kord gesellen sich flauschige Teddy-Textilien und „Bold Prints“, die Abwechslung garantieren.

by Lassen - the tired man sheepskin

Taktile Stoffe berühren die Sinne

Man kann zu guter Recht behaupten: Haptik ist der Textiltrend 2018/19. Neben all den glatten Oberflächen sehnen wir uns nach taktilen Erlebnissen. Im Wohnbereich zeigt sich das Bedürfnis vor allem in Textilien und Stoffen, die uns eine haptische Erfahrung bieten.

Trendpiece: Wollschlaufen-Teppich

Ein Beispiel dafür ist auch der Pebble Teppich von Muuto. Dieser verführt mit einer taktilen Oberfläche, die von dem sinnlichen Gefühl eines Strandspaziergangs inspiriert ist. Mit einem Materialmix aus Jutegarn und weichen Wollschlingen ist Pebble ein moderner Webteppich, der mit seinen Wollschlaufen optisch und haptisch unsere Sinne berührt.

Pebble Teppich von Muuto in burnt orange mit Beistelltisch

Streichelzone Wohnzimmer: Möbel auf Kuschelkurs

Neben Samt und Velour, die seit Längerem langsam aber sicher ihren Weg zurück in den Wohnbereich finden, gesellen sich weitere Kuschelstoffe in Kord- und flauschigem Teddy-Look: flauschig, fransig und weich. Auch Minimalisten und Scandi-Liebhaber kommen mit bei den neuen Texturen auf ihre Kosten. In hellen Beige- und Weißnuancen bringen die Plüschmöbel - wie bei &tradition, by Lassen und established & sons - mit ihren kuscheligen Bezugsstoffen Gemütlichkeit ins minimalistische Interieur. Insbesondere Sofas und Sessel gehen bei diesem Trend auf Kuschelkurs.

Little Petra Lounge Chair von &tradition
by Lassen - The Tired Man Sessel (sheepskin)
Das Established & Sons - Cassette Sofa, 3-Sitzer, silbergrau (RAL 7001) / Eiche / Pierre Frey Louison
Tom Dixon - Boucle Kissen, 45 x 45 cm, khaki
Lammfell-Kissen 40 x 30 cm von Bloomingville in sand
Mongolisches Lammfell von Bloomingville in natur
Pebble Teppich Muuto - 200 x 300 cm in burnt orange
 
 

Elegante Stoffe versprühen Opulenz und Nostalgie

Die einen träumen von der Zukunft, wir sehnen uns zurück in die Vergangenheit. Ob mit dem 70er Jahre Kult-Stoff Kord, der auf Sesseln und Kissen sein Revival feiert, oder mit weichen Samt- und Velourtextilien in Smaragdgrün, Purpur oder Dunkelblau.

Kombiniert mit Accessoires in Messing und Gold oder verziert mit detaillierten Stickereien, die wie bei Gubi an Brokat erinnern, entsteht so ein moderner Art Decó Look im Stil der 20er und 30er Jahre, der die Kostbarkeit der Materialien und Sinnlichkeit der Farben zelebriert.

Retro-Prints und grafische Muster

Kartell machte es Anfang des Jahres mit der La Double J Serie auf der Mailänder Möbelmesse bereits vor. Im Textilbereich sowie in der Mode kehren Farben und mutige Muster zurück auf die Bildfläche. Florale und grafische Prints in Gelb, Grün, Rot und Blau wecken Erinnerungen an Pop Art, Memphis oder Street-Art. Eine willkommene Abwechslung für alle, die es ein wenig „lauter“ mögen.

Clap Stuhl (La Double J) von Kartell

Neben den retro-inspirierten Textilprints dominieren weiterhin grafische Elemente: Gitter, Linien, Rauten und Raster. Geradlinig und dezent bieten die Textilien optische Reize auf Kissen und Decken, ohne sich dabei zu sehr in den Mittelpunkt zu spielen. In verschiedenen Grau-Nuancen bleiben die Textilien hingegen zeitlos und klassisch.

Muuto - Sway Throw

Das Normann Copenhagen - Posh Kissen 50 x 50 cm, La Grande Fleur, dark rose
Das Kartell - La Double J Kissen, 48 x 48 cm, geometrico rosso
Das Normann Copenhagen - Posh Kissen 50 x 50 cm, Keep It Simple, pale rose / lemon curry
Muuto - Accent Kissen, 30 x 60 cm, gelb
Muuto - Sway Throw, schwarz / weiß
Pinstripe Decke von ferm Living in Blau
Connox Collection - Urbanara x Connox, Farum Wolldecke, anthrazit
 
 

Die Textiltrends 2018/19 erzählen von der Sehnsucht nach Farbe und der Sinnlichkeit der Stoffe. Nach dem jahrelangen Hype des skandinavischen Purismus - der hiermit nicht endet - bieten verschiedene Hersteller nun textile Alternativen und Variationen, die unser Verlangen nach Textur, Farbe und einem Hauch Extravaganz stillen.


Lesenswert? Empfehlen Sie uns! Facebook   Instagram   Pinterest


Beitrag vom 21.09.2018, von Sabrina Pflüger

Alle Beiträge der Kategorie News & Trends

Weitere Ideen für Ihr Zuhause


Filter 
Farben  
Hersteller  
Hauptkategorie  
Neuheit
Sortieren: Beliebtheit  


Ähnliche Beiträge

Kollektionen


Produktgruppen