Wie Sie Ihre kleine Wohnung optimal einrichten - 8 clevere Ideen

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 24.04.2017, von Isabelle Diekmann

Vitra - Mariposa Sofa, im Wohnzimmer

Der Blick in einen weiten und offenen Raum, Übernachtungsbesuch von Freunden oder ein großes Geburtstagsdinner mit der ganzen Familie – multifunktionale Möbel machen’s auch in kleinen Wohnungen möglich. Zu wenig Stauraum, zu viele Nischen und Schrägen, zu wenig Platz? Verabschieden Sie sich von diesen Problemen. Mit unseren Tipps und Tricks verwandeln Sie selbst die kleinsten Räume geschickt in ein großzügiges Zuhause, in dem Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich voll entfalten können. Denn mit den richtigen Design-Möbeln können Sie Ihren Wohnraum effizient nutzen und Ihre kleine Wohnung trotzdem stilvoll einrichten.

Wer schon einmal in einer Schlange durch das fünfstöckige Treppenhaus stand, um eine sanierungsbedürftige Dachgeschosswohnung zu besichtigen, weiß: Eine Wohnung zu finden, die in zentraler Lage liegt und allen persönlichen Ansprüchen – vom Balkon über die offene Küche bis hin zum großzügigen Badezimmer mit Wanne – entspricht, ist so wahrscheinlich wie ein Sechser im Lotto. Leider gehen Wunschvorstellung und Realität oft stark auseinander und so müssen wir uns vom Traum des großen Wohnraums mit Loft-Charakter schneller verabschieden als uns lieb ist. Aber keine Sorge: Mit multifunktionalen Möbelstücken und Wohnaccessoires, die auf die Bedürfnisse kleiner Räume abgestimmt sind, schaffen Sie sich im Nu Ihre Traumwohnung – hell, offen und einladend. Wir geben Ihnen Tipps und präsentieren Wohnideen, mit denen Sie den Platz in Ihrer Wohnung sinnvoll nutzen, optisch vergrößern und geschmackvoll gestalten können.

1. Multitalent Hocker – sitzen, stellen, legen

Robuste Holzhocker sind nicht nur ein skandinavischer Designklassiker, sondern auch ein echtes Multitalent im Wohnbereich. Ob als Nachttisch im Schlafzimmer, Beistelltisch im Wohnzimmer oder als Sitzgelegenheit für spontanen Besuch – Holzhocker, wie der Stool 60 von Artek, sind wunderbar flexibel und machen alles mit. Übereinander stapelbar lassen sie sich mühelos verstauen, wenn Sie mal mehr Fläche benötigen. Der Buck Hocker & Beistelltisch von Pension für Produkte wurde speziell für einen multifunktionalen Einsatz konzipiert. Sein Innenraum bietet Stauraum, etwa für Bücher oder Bürozubehör. Mit einem Korken verschlossen, kann er dann in der gesamten Wohnung als Hocker, Ablage und Beistelltisch verwendet werden. In vielen verschiedenen Farben setzt er gezielt Akzente – praktisch und stilvoll. Wenn Sie eine kleine Wohnung einrichten, sollten Sie generell auf Hocker und Poufs setzen und von breiten Lesesesseln, die viel Platz einnehmen und sperrig wirken, Abstand nehmen.

Pension für Produkte - Buck

2. Aufbewahrungsboxen und -körbe – Ordnung schaffen leicht gemacht

Je kleiner die Wohnung, desto wichtiger ist Ordnung. Herumliegende Kleidung, Schuhe, Stifte, Accessoires oder Kosmetika nehmen schnell Platz weg und verursachen eine beengte Raumstimmung. Hier gilt: Weniger ist mehr. Überlegen Sie, was Sie wirklich brauchen und sortieren Sie regelmäßig aus. Ausgelesene Zeitschriften, ungetragene Kleidung, Deko-Artikel oder die alte Yoga-Matte sind oft nur Staubfänger und können getrost im Keller untergebracht oder ganz ausgemistet werden – das befreit Wohnung und Seele. Klare Strukturen und Freiräume schaffen optische Weite und lassen kleine Räume heller wirken. Doch wohin mit Make-up, Schmuck, Wäsche, Aufladekabel & Co? Aufbewahrungskörbe und -boxen bieten ausreichend Platz und bewahren sämtliche Gebrauchsgegenstände im Alltag stilvoll auf. Kompakte Aufbewahrungsboxen können problemlos in Regalen, Schränken oder unter dem Bett untergebracht werden – zugestellte Fensterbänke und Tische gehören damit der Vergangenheit an. Ihre Wäsche bewahren Sie in einem dekorativen Wäschekorb auf. Der Half Moon Laundry Basket von ferm Living wird, egal ob im Schlaf-, Wohn- oder Badezimmer, zum geschmackvollen Accessoire – so macht Aufräumen Spaß.

Cargo Box Multifunktionsbehälter von Alessi Koziol Bottichelli Bad 3 Half Moon Laundry Basket von ferm Living

3. Regalsysteme – stilsicherer Stauraum für die Wände

Wenn Sie ein kleines Zimmer einrichten, dürfen großflächige Ablagen auf keinen Fall fehlen. Raffinierte Wandregale bieten ausreichend Abstellfläche, ohne zu viel Platz einzunehmen. Durch ihre Aufhängung wirken sie schwerelos und können ganz flexibel angebracht werden. Ob neben dem Fernseher, über dem Bett oder gar unter der Fensterbank. Für ein modernes Hängeregal findet sich überall ein passender Platz. Besonders praktisch: Das dhochzwei CoCo Regalsystem kann mit verschiedenen Bügel- und Bodentypen unendlich erweitert werden und passt sich so spielend den individuellen Bedürfnissen Ihrer kleinen Wohnung an. Ebenso flexibel und funktional ist das Stacked Regalsystem von Muuto, bei dem drei unterschiedlich große Module frei kombiniert werden können und so das ideale Regal ergeben – sei es für die gesamte Wand oder für die kleine Nische unter der Dachschräge. Das String Plex Regalsystem schafft durch seine transparenten Seitenteile Weite und wirkt luftig-leicht – ideal für kleine Räume.

Muuto - Stacked Regalsystem - Globetrotter String Plex Regalsystem Das dhochzwei - Regal Draht, Set 3

4. Flexible Tische – genügend Platz für jeden Anlass

Essen, Arbeiten, Spielen – Tische sind in jeder Wohnung unverzichtbar, nehmen aber häufig viel Platz ein. Ideal für eine kleine Wohnung: kleine Tische, die sich ausziehen und durch eine zusätzliche Platte vergrößern lassen. Sind Gäste eingeladen, verwandelt sich so der quadratische Küchentisch in eine große Tafel, an dem Freunde und Familie Platz finden. Dazu bieten sich klappbare Stühle an, die sich im oder unter dem Schrank leicht verstauen lassen und nur bei Bedarf zum Einsatz kommen, wie der Bistro Klappstuhl von Fermob. Der robuste Stuhl ist auch für den Außenbereich geeignet und kann, wenn er gerade nicht im Haus gebraucht wird, problemlos als Sitzmöbel auf dem Balkon dienen.

Müller Möbelwerkstätten - Flatmate Wand-Sekretär, weiß / Birke Mit dem Flatmate Sekretär von Müller Möbelwerkstätten wird jeder Raum zum Arbeitszimmer. In dem wohl kleinsten voll ausgestatteten Sekretär lassen sich Zubehör, Ordner und ein Notebook unterbringen. Die stabile Arbeitsplatte und die integrierte Beleuchtung versprechen ein angenehmes Arbeiten bis tief in die Nacht – ein sperriger Schreibtisch ist hier überflüssig.

Sie sind viel unterwegs, essen gerne auf dem Sofa und sind eigentlich nur zum Frühstück und dem gemütlichen Fernsehabend zu Hause? Dann genügt ein praktischer Beistelltisch im Wohnzimmer und ein kleiner Wandtisch wie der Yeh von Menu. Einfach an die Wand gelehnt, kann er flexibel genutzt werden – ob für das Müsli in der Küche oder die Tasse Tee im Bett.

Ein Couchtisch mit mehreren Ebenen und verstecktem Stauraum ist ideal, um Fernbedienungen, Glas-Untersetzer und Zeitschriften zu verstauen – so nutzen Sie wirklich jeden Winkel Ihrer Wohnung sinnvoll.

5. Schlafsofa – so wird das Wohn- zum Schlafzimmer

Sie haben ein 1-Zimmer-Appartement oder würden Freunden gerne einen Schlafplatz anbieten, wenn es mal wieder etwas später geworden ist? Bequeme Schlafsofas sind die ideale Lösung, wenn Sie Ihre kleine Wohnung einrichten. Der dänische Hersteller Karup hat sich auf multifunktionale Polstermöbel spezialisiert und bietet platzsparende Sofas an, die in der Nacht zur gemütlichen Schlafstätte werden. Das schmale Poetry Sofa, beispielsweise, ist zeitlos schön, minimalistisch und lässt sich mit nur einem Handgriff in ein bequemes Bett mit großzügiger Liegefläche verwandeln. Dekorative Kissen und Decken in ruhigen Farben steigern den Gemütlichkeitsfaktor im Schlaf- und Wohnbereich.

Poetry Sofa von Karup in Grau Poetry Sofa von Karup in Grau Die Müller Stapelliege - minimalistisch leben in weiß

Auch die schlichte Stapelliege von Müller Möbelwerkstätten wurde speziell für kleine Schlafzimmer und Gästezimmer konzipiert. Hier können mehrere Elemente übereinander gestapelt und im Nu zum Doppelbett umfunktioniert werden.

6. Beleuchtung – bringen Sie kleine Räume zum Strahlen

Für Deko und Lieblingsbücher Wenn Sie kleine Räume gestalten, kommt es vor allem auf die Details an. Eine stimmungsvolle Beleuchtung sorgt nicht nur für ausreichend Helligkeit im Raum, sondern kann die Wohnung optisch vergrößern. Stehleuchten, die das Licht an die Decke werfen, lassen den Raum höher erscheinen. Von tiefhängenden Pendelleuchten hingegen sollten Sie Abstand nehmen – sie stauchen den Raum zusammen. Einzelne Spotlights setzen Ihre Lieblingsstücke, wie das Bücherregal oder die Sitzecke in Szene und verleihen dem Wohnbereich mehr Tiefe und Charme.

Der Josette Leuchtentisch von Hartô überzeugt durch seine Multifunktionalität und sein zeitlos schönes Design. Als platzsparender Beistelltisch mit zwei Etagen und integrierter Leuchte macht er sich besonders gut in kleinen Wohn- und Schlafzimmern.

7. Platzsparwunder Kleiderstange

Normann Copenhagen - Toj Garderobenständer - Ambiente, orange Um eine beachtliche Menge Platz in der Wohnung einzusparen und Gespür für aktuelle Wohntrends zu beweisen, wird der Kleiderschrank einfach durch eine angesagte und praktische Kleiderstange ersetzt. Hier können Sie Ihre schönsten Stücke zur Schau stellen und haben Ihre Kleidung immer griffbereit. Schuhe und Wäsche finden Platz auf Abstellflächen und in schönen Aufbewahrungsboxen. Wenn Ihnen das zu unruhig wirkt oder Sie Ihre Kleidung nicht offen präsentieren möchten, können Sie zusätzlich einen Vorhang vor die Kleiderstange hängen – so kreieren Sie sich im Nu Ihren eigenen, kleinen begehbaren Kleiderschrank.

8. Spieglein, Spieglein an der Wand…

…wer hat die schönste Wohnung im ganzen Land? Ein geschickt platzierter Spiegel kann in jedem Raum wahre Wunder bewirken. Gegenüber vom Fenster oder einer hellen Wand angebracht, reflektiert ein großer Wandspiegel das Licht und verleiht dem Zimmer deutlich mehr Weite und Helligkeit. Im Flur bietet sich ein multifunktionaler Garderobenständer, wie der Push von Skagerak, an. Hier können Sie Jacken unterbringen, Schals aufhängen, Schlüssel ablegen und vor dem Verlassen noch einen Blick in den Spiegel werfen.

View Spiegel und Frame von by Lassen Ovaler Wandspiegel von Menu Skagerak - Push

Beim Einrichten eines kleinen Zimmers gilt generell: Helle Farben vergrößern die Wohnung und versprühen eine luftig-leichte Raumatmosphäre. Farbliche Akzente sollten Sie stattdessen mit kleinen Deko-Artikeln setzen – Kissen, Blumentöpfen und Bilderrahmen. Auch hier gilt die Devise: Weniger ist mehr. Versuchen Sie, die Dekoration minimalistisch zu halten und auch nur Möbel anzuschaffen, die Sie tatsächlich benötigen – andernfalls wirkt die kleine Wohnung schnell überladen. Farblich abgestimmte Einrichtungsgegenstände sorgen für die nötige Ruhe im Raum. Pastell-, Holz- und Naturtöne lassen den Wohnraum allgemein gemütlich, freundlich und hell erscheinen. Bodenlange, weiße Vorhänge verleihen dem Raum mehr Höhe und Weite.

Entdecken Sie praktische und geschmackvolle Design-Möbel für Ihre kleine Wohnung und gestalten Sie das großzügige Zuhause, das Sie sich schon immer gewünscht haben.

Alle Beiträge der Kategorie Wohnideen
Filter
< 1/3 >
Sortieren: Beliebtheit  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Produktgruppen