Bjørn Wiinblad
Bjørn Wiinblad

Bjørn Wiinblad

Im Gegensatz zu dem in Dänemark vorherrschenden Funktionalismus, widmete sich Wiinblad einer phantasievollen und romantischen Kunst, die von Papier, über Keramik bis hinzu Textilien reichte.

Filter
< 1/2 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hauptkategorie  



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

Re-Launch: Modern & nostalgisch

Als Teil der Rosendahl Group finden die Bjørn Wiinblad Designs als Re-launch ein neues Leben. Das reichhaltige Erbe des Künstlers wird in einem modernen, funktionalen Kontext neu interpretiert. Neu und dennoch so charmant, dass die Designs sowohl neue Generationen als auch nostalgische Sammler ansprechen.

Fantasievoller Zeichner

Bjørn Wiinblad war ein dänischer Künstler und Grafiker. 1918 in Kopenhagen geboren zeigte Wiinblad schon früh ein Talent fürs Zeichnen. Mit 17 Jahren begann er ein Praktikum als Schriftsetzer, stellte jedoch schnell fest, dass seine Leidenschaft der Kunst galt. Schließlich wurde Wiinblad im Zeichenprogramm der Royal Danish Academy of Fine Arts akzeptiert und setzte dort seine Künstlerkarriere fort.

Obwohl in Kopenhagen aufgewachsen, war der Stil von Wiinblad alles andere als „Danish“. Im Gegensatz zu dem in Dänemark vorherrschenden Funktionalismus widmete sich Wiinblad einer phantasievollen und romantischen Formensprache, die sich nicht länger nur auf das Papier beschränkte. Schnell entwickelte sich die Kunst Wiinblads vom reinen Zeichnen bis hin zu Keramikarbeiten.

Autodidaktisch erlernte Wiinblad selbst verschiedene Keramiktechniken. Aber nicht nur Keramiken nutzte Wiinblad als Leinwand für seine Zeichnungen auch Polster, Glas, Textilien, Poster und ganze Hotels wurden mit den romantischen, märchenhaften Zeichnungen des Dänen geschmückt.

Internetseite von Bjørn Wiinblad


Designer