Kleines Bad gestalten

So lässt sich ein kleines Bad optimal gestalten

Badezimmer-Deko aus unterschiedlichen Materialien

Sie haben ein Bad mit nur wenigen Quadratmetern? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr kleines Badezimmer oder Gäste-WC mit ein paar Handgriffen optisch vergrößern und wohnlicher gestalten können.

Kleines Bad gestalten – Tipps und Tricks für wenig Platz:

  1. Farben, Fliesen und Möbel
  2. Die optimale Beleuchtung
  3. Stauraum schaffen
  4. Dekoration im kleinen Badezimmer

1. Farben, Fliesen und Kleinmöbel fürs kleine Bad

Welche Farben für ein kleines Bad?

Generell sollten Sie nicht zu viele Farben verwenden, wenn Sie ein kleines Bad gestalten – bleiben Sie einer Farbfamilie treu. Helle Farben lassen den Raum größer und offener erscheinen. Mit zartem Beige oder hellem Grau können Sie Ihr kleines Badezimmer modern gestalten und schaffen zugleich eine gemütliche Stimmung. Das gilt für die Wandfarbe ebenso, wie für Kleinmöbel oder Accessoires.

Laundry Bag für Drahtkörbe

Ein kleines Bad mit Dusche gestalten

Besonders angesagt: sanfte Naturtöne. Design-Möbel aus Holz oder Stein lassen das Bad schön wohnlich wirken und geben ihm Struktur und Tiefe. Große Topfpflanzen dienen als Dekoration und Raumtrenner zugleich.

Kleines Bad mit Dusche gestalten

Towel Ladder von Menu in Esche hell / weiß
Nova One Seifenspender von Zone Denmark in Schwarz
Muuto - Stacked Regalmodul 2.0 mit Tür, medium / Eiche
Bau Pflanztopf, Ø 28 x H 38 cm, schwarz von ferm Living
4 Fächer Create Me Box 12 x 12 cm von Andersen Furniture aus Eichenholz
Nova One Toilettenbürste von Zone Denmark in Schwarz
Badezimmer-Matte aus Teakholz
Nova Treteimer 5 L von Zone Denmark in Schwarz
Skagerak - Nomad Box, Eiche
 
 

Welche Fliesen im kleinen Badezimmer?

Um dem Raum mehr Weite zu geben, wählen Sie große Fliesen für Wände und Boden. Denn wenige Fugen suggerieren mehr Platz. Und denken Sie daran: Nur wo wirklich Wasser hinkommt, werden auch Fliesen benötigt.

Handtuchhalter von Menu in schwarz

Wenn möglich, entscheiden Sie sich für eine ebenerdige Duschkabine aus Glas. Die Dusche verschmilzt optisch mit dem Raum und das kleine Bad wirkt direkt offener und weiter.

Mit Spiegeln optisch das Bad vergrößern

Kleines Bad gestalten - Spiegel und Wandleuchten

01 Sillon Wandspiegel, Blubb 1 Pendelleuchte| 02 F.A. 33 Wandspiegel, LED-Wandleuchte | 03 Pond Spiegel, AJ Wandleuchte | 04 Urban Spiegel, In The Tube Wandleuchte

Spiegel verteilen das Licht und vergrößern durch die Spiegelung optisch den Raum. Bei Herstellern wie Hay, Normann Copenhagen und Menu finden Sie klassische Wandspiegel oder praktische Tischspiegel in unterschiedlichen Größen. Probieren Sie es aus und lassen Sie Ihr kleines Bad im Nu offener und größer wirken.

Hubba Spiegel Ø 86 cm von Umbra in TitaniumUnsere Empfehlung für Sie:SpiegelJetzt ansehen!

2. Die optimale Beleuchtung fürs Badezimmer

Kleiner Aufwand, große Wirkung: Viel Licht lässt das Badezimmer geräumiger wirken. Achten Sie bei einem kleinen Badezimmer ohne Fenster auf tageslichtweiße Leuchten, damit Sie auch am Morgen ausreichend Licht zur Verfügung haben. Für die nötige Gemütlichkeit am Abend sorgen warmweiße Wandleuchten oder eine dimmbare Hintergrundbeleuchtung am Spiegel.

IP Schutzart: Beleuchtung im Badezimmer

Beachten Sie unbedingt die IP Schutzart, die verrät für welche Bereiche im Bad die Leuchte geeignet ist. In Nasszonen sollten sie mindestens die Schutzart IP 44 aufweisen, damit ist die Leuchte vor allseitigem Spritzwasser geschützt. Bei Connox finden Sie die Angaben zur IP Schutzart der Badezimmerlampen in den Eigenschaften auf den Produktseiten.

Toldbod 155 Wandleuchte von Louis Poulsen in Schwarz
Artemide - Dioscuri Parete/ Soffitto Ø14cm
Die Foscarini - Aplomb LED Außenleuchte, grau
Over Me Wand- und Deckenleuchte Ø 30 cm von Northern in Dunkelgrau
LED-Panel Planon Round, Ø 400 mm von Ledvance
 
 

3. Stauraum schaffen im kleinen Bad: praktische Aufbewahrungen

Lassen Sie in das Minibad nur Utensilien einziehen, die Sie regelmäßig nutzen. Werden Pflegeartikel offen platziert, kann das Bad eng und unruhig wirken. Zahnbürste, Kamm, Bodylotion oder Parfüm sollten in praktischen Aufbewahrungskörben verschwinden.

ferm Living - Wooden Multi Shelf - Wandregal

Wooden Multi Shelf von ferm Living in Esche schwarz gebeizt
Componibili - 4966
Wandablage L 40 cm von Nichba Design in schwarz
Roll Trolley Ø 44 x H 78 cm von Cane-line in lava grey
5er-Set Wandhaken "The Dots Metal" von Muuto aus Aluminium
Aufbewahrungsdose von Bloomingville in Messing / natur
Schrankmodul mit Schiebetüren 78 x 20 cm von String in verspiegelt / Grau
Uten.Silo II von Vitra in rot
 
 

Je mehr Bodenfläche zu sehen ist, desto größer wirkt ein Raum. Wählen Sie deshalb für Ihr kleines Bad hängende Schränke. Regale über der Toilette oder dem Waschbecken sind platzsparend und Sie schaffen zusätzlichen Stauraum.

Geschlossene Regale sind das A und O beim Gestalten eines kleinen Badezimmers. Wer keine Schrankmodule mit Türen und Schubläden hat, setzt auf schmale Wandregale und bestückt diese mit kleinen Boxen und Schatullen. Handtücher, Waschlappen und Föhn finden problemlos an Wandhaken Platz.

4. Dekoration im Badezimmer – Ideen für kleine Bäder

Im kleinen Badezimmer sollte nicht zu viel Deko stehen, sonst wirkt es schnell überladen. Hier gilt: Weniger ist mehr.

Viktoria Einrichtungsexpertin Tipps für Ratgeber„Das Badezimmer – egal ob groß oder klein – wird immer mehr zur eigenen Wellness-Oase, in der wir zur Ruhe kommen möchten. Damit das klappt, greifen Sie am besten zu weichen Textilien und natürlichen Materialien in sanften Tönen. Mit Grünpflanzen bringen Sie etwas Leben ins Badezimmer.“ – Viktoria, Einrichtungsexpertin

Obu Schmuckständer von ferm Living in schwarz

Shell Pot von ferm Living in off-white
Pile Badematte 80 x 50 cm von ferm Living in braun
Giant Waffle Handtuch 100 x 50 cm von Hay in grau
Obu Schmuckständer von ferm Living in schwarz
Sporta Wäschekorb H 55 cm von OYOY
Melange Badematte 60 x 100 cm von ferm Living in Schwarz
Georg Jensen - HK Onion Bonbonniere
 
 

Im kleinen Badezimmer dürfen Wäschekörbe, Handtücher, Badematten oder Duschvorhänge nicht fehlen. Setzen Sie bei einem kleinen Bad mit Wohntextilien farbige Akzente. Suchen Sie helle Farben aus, dunkle Textilien wirken beengend. Mit einem länglichen, schmalen Teppich strecken Sie den Raum.

Probieren Sie es aus und verwandeln Sie das kleine Bad in Ihre persönliche Wohlfühloase. Wir wünschen viel Freude bei der Badgestaltung!

Fotocredit: Ulla Raab (@rabobsen)

Beitrag vom 26.07.2019

Alle Beiträge der Kategorie Ratgeber

Ähnliche Beiträge