Bambus-Möbel

Alles, was Sie über das nachhaltige Trend-Material wissen sollten

Stimmungvolle Außenbeleuchtung

Als eine der ältesten Pflanzen der Erde besitzt Bambus in Asien eine große kulturelle und spirituelle Bedeutung. Im alten China steht er symbolisch für Ausdauer und Hartnäckigkeit. Mit wachsendem Umweltbewusstsein gewinnt das ökologische Material auch den europäischen Markt für sich und ist unter Holzspezialisten ein wahrer Geheimtipp. Wir zeigen Ihnen, welche Vorteile Möbel und Accessoires aus Bambus bieten, wo Bambus im Interior-Bereich Verwendung findet und wie Sie Bambusholz pflegen.

Erfahren Sie alles über Bambus-Möbel und -accessoires:

  1. Bambus: Was ist das eigentlich?
  2. Wohndesign aus Bambus
  3. Vorteile von Bambus-Möbeln und -Accessoires
  4. Wie pflegt man Bambsholz?
  5. Fazit

1. Bambus: Was ist das eigentlich?

Bambus gehört biologisch gesehen zu der Familie der Süßgräser. Das Gewächs mit seinen langen verholzten Halmen ist somit nicht mit Bäumen, sondern mit Gräsern wie Sandhalm verwandt.

Leo zweiseitiges Tapas Brett mit Servierplatte von Berghoff in Bambus / grau

Viele denken bei Bambus an Bambusrohr. Schwer vorzustellen, dass daraus Bretter, Platten oder gar Möbel entstehen. Die Halme von industriell nutzbaren Sorten verholzen während des Wachstums und können so als Alternative zu herkömmlichem Baumholz verwendet werden. Die verholzten Bambushalme, auch Strands genannt, werden zu Lamellen geschnitten und in einem aufwendigen Verfahren verleimt. Das entstandene Material beschreiben wir als Bambusholz.

2. Wohndesign aus Bambus

Vom Schneidebrett bis hin zum Bambusteppich – im ganzen Haus überzeugt der natürliche Rohstoff durch seine praktischen Eigenschaften und einzigartige Optik.

Der Massimo - Bamboo Teppich im Flur platziert

Bambus in der Küche
Schneidebretter, Messerblöcke oder Brotkästen aus Bambus schenken Ihrer Küche ein natürliches, exotisches Flair. Investieren Sie in Küchenutensilien aus Bambus und erfreuen Sie sich an ihrem langlebigen Design-Produkt.

Sporta Brotkorb von OYOY

30 x 25 cm, Bambus natur von OYOY - Sporta Brotkorb
Edelstahl Sandwich Box von Black + Blum in Olive
Chop2Pot Bamboo von Joseph Joseph in Groß
Die Rig-Tig by Stelton - Box-It Butterdose, dunkelblau
Leo Schneidebrett mit Servierplatte von Berghoff in rund / grau
Leo Salatschüssel mit Salatbesteck aus Bambus von Berghoff
Theo Serviertablett von Stelton
Bread Bin Brotkorb mit Schneidebrettdeckel von Joseph Joseph in Bambus / schwarz
Rosendahl - Oval Vorschneidebrett Bambus
Index Bamboo Schneidebretter im 3er-Set von Joseph Joseph
Ron Schneidebrett Zweiseitig 36 x 30 cm von Berghoff aus Bambus
 
 

Bambus im Bad
Die feuchte Luft im Badezimmer ist wie geschaffen für Produkte aus Bambusholz. Während andere Holzprodukte mit der Zeit Schimmel entwickeln, setzen Sie mit Bambusprodukten warme Akzente, die Ihnen über Jahre Freude bescheren. Badematten aus Bambusholz saugen sich nicht voll, sondern lassen das Wasser einfach abtropfen. Wählen Sie eine Zahnbürste aus Bambus, um unnötigen Plastikabfall zu vermeiden.

Loop Desk von We Do Wood in Bambus / Messing

Bambus im Wohnbereich
Wenn Ihnen Wohnaccessoires aus Bambus nicht genug sind, entscheiden Sie sich für Leuchten oder ein größeres Möbelstück aus Bambus. Hersteller wie We Do Wood oder Bloomingville bieten Regale, Tische und Pendelleuchten aus dem schönen Material an, dass durch seine einzigartige Maserung sowie seinen warmen Holzton besonders natürlich und dekorativ wirkt.

Kinder-Bank von Bloomingville aus Bambus im Kinderzimmer

Bambus Regal von Bloomingville
Bambus Pendelleuchte Ø 42 x H 30 cm von Bloomingville in schwarz
Rainbow Kindertisch von OYOY aus Bambus
Großes Bambus-Windlicht in natur
Loop Shelf von We Do Wood aus Bambus und Messing
Fivesquare Wandregal von We Do Wood in Bambus
Der We Do Wood - Field Klapptisch, bambus
Coral Pendelleuchte Ø 40 cm von David Trubridge in natur/ orange
 
 

Bambus im Garten
Bambus-Gartenmöbel schenken Ihrem Garten einen Hauch Exotik. Im Outdoor-Bereich überzeugt Bambus wieder durch seine widerstandsfähigen Eigenschaften und ist wie geschaffen für den Einsatz im Außenbereich.

Kajito Hängematte von Cacoon auf der Terrasse

3. Vorteile vom Bambus-Möbeln und -Accessoires

Bambus-Möbel und -Accessoires liegen nicht nur aufgrund ihrer natürlichen Optik voll im Trend, sondern auch wegen ihrer herausragenden Eigenschaften.

  • Bambus ist antibakteriell und wirkt der Bildung von Bakterien auf Oberflächen entgegen. Utensilien aus Bambus bleiben dadurch immer keimfrei und hygienisch.
  • Bambus ist nachhaltig und wächst sehr schnell nach. So können jährlich große Mengen gefällt werden, ohne den Bestand zu gefährden.
  • Bambus ist umweltfreundlich und produziert über 35 Prozent mehr Sauerstoff als eine vergleichbare Anzahl an Bäumen. Gleichzeitig absorbiert es große Mengen an Kohlendioxid. Weiterverarbeitet bleibt Bambus im Gegensatz zu den meisten herkömmlichen Kunststoffen biologisch abbaubar.
  • Härter als jedes Holz und so zugfest wie Stahl ist Bambus besonders langlebig.

Einrichtungsexpertin Kerstin Reilemann Profilbild„Bambus hat als Gras keine Rinde, daher entwickelt das Material während des Wachstums einen natürlichen Schutz gegen UV-Strahlen und ist extrem widerstandsfähig. Diese Eigenschaften sind wie gemacht für Möbel und Accessoires mit hoher Beanspruchung - sei es in der Küche, im Kinderzimmer oder sogar im Outdoorbereich.“ – Kerstin, Einrichtungsexpertin

Jute Beistelltisch von Bloomingville, Ø 50 x H 40 cm in smoked grey
Theo Teekanne ohne Sieb 1,25 l von Stelton in sand
Save-It Aufbewahrungsboxen 5 Stck. von Rig-Tig by Stelton
Raggiante Wanduhr von Alessi
Wandspiegel mit Bambusrahmen 55 x 28 cm von Bloomingville
Sporta Wäschekorb H 55 cm von OYOY
kajito Sonnenliege von Cacoon mit Stoff in Moon
 
 

4. Wie pflegt man Bambusholz?

Wischen Sie die Oberfläche von Bambus-Möbeln und -Accessoires regelmäßig mit einem feuchten Tuch und einem milden Spülmittel ab. Ihr Möbelstück wird dadurch nicht nur sauber, sondern freut sich auch über die zusätzliche Feuchtigkeit.

Bambus Pendelleuchte von Bloomingville, Ø 42 x H 30 cm

5. Fazit

  • Bambus ist ein besonders nachhaltiges Material, das zur Produktion von Möbeln und Accessoires aller Art eingesetzt wird.
  • Bambusholz überzeugt mit seiner einzigartigen, natürlichen Optik, die für ein warmes Ambiente sorgt, und seinen praktischen Eigenschaften.
  • Bambus ist antibakteriell, umweltfreundlich, wasserabweisend sowie langlebig und damit ideal für den Einsatz in Bad, Küche und Garten geeignet.
  • Bambus lässt sich einfach mit einem feuchten Tuch reinigen.

Beitrag vom 07.05.2020, von Christina Funkenberg

Alle Beiträge der Kategorie Ratgeber

Ähnliche Beiträge