Artepuro

Artepuro - Terrassenofen lateNight


€ 2.300,00 inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferbar in: 2 bis 5 Werktage
In den Warenkorb
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Exklusiv, mobil und windgeschützt – der Terrassenofen lateNight von Artepuro ist ein flexibler Standkamin für feurig schöne Nächte im Freien. Der Entwurf stammt von Katrin und Norbert Weber. Dank einer Achse mit Edelstahlrädern kann Terrassenofen lateNight problemlos den Standort wechseln.

Der Terrassenofen ist über drei Seiten einsehbar. Das Feuer ist im Inneren vor Wind geschützt, was den Funkenflug auf ein Minimum reduziert. Mittels eines raffinierten Luftleitsystems zwischen der offenen Front und der Klappe im Deckel kann die Luftzufuhr gezielt gesteuert werden. Dies garantiert den emissionsbewussten Abbrand. Das Feuer brennt auf einem Boden aus Schamottsteinen. Diese feuerfesten Steine sorgen für eine perfekte Bodenisolierung und Wärmespeicherung.

Für die Herstellung des Terrassenofens lateNight verwendet Artepuro ausschließlich hochwertige Materialien: Hochtemperaturlack beschichteter Stahl bildet die Basis der Feuerstelle. Die einsehbaren Seiten sind mit keramischem Schott-Qualitätsglas versehen, die Blende besteht aus Edelstahl. Das gesamte Objekt daher ist hochtemperaturgeeignet und wärmereflektierend.

Mit dem entsprechenden Zubehör verwandelt sich der Terrassenofen von Artepuro in einen exquisiten Grill- oder Pizzabackofen.

Eigenschaften

E-Mail

Über dieses Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.

* Pflichtfelder

×
Artikelnr.116619
Fragen zum Produkt?Kontaktieren Sie uns!
Detailswindgeschützt , hochtemperaturgeeignet und wärmereflektierend, Bodenisolierung mit Wärmespeicherung durch Schamottsteine
MaterialStahl, mit Hochtemperaturlack beschichtet, keramisches Schott-Qualitätsglas, Edelstahlblende
FarbeStahlgrau
AbmessungenHöhe: 122 cm, Tiefe: 45 cm, Länge: 47 cm
Gewicht66 kg (ohne Verpackung)
EAN4250298723105
EntwurfKatrin und Norbert Weber
KategorieGrill und Feuerstellen

Empfehlungen für Sie

Kürzlich angesehene Artikel aufrufen